Apotheke auf Deutsch (Pharmazie)

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

135925_20191003-1551-csortos-szabolcs-portre-pte-ambassador-04161.jpg

"Die Pharmazieschule ist hart, aber nicht unmöglich, und wie jedes einzelne, was Sie im Leben tun, müssen Sie die Leidenschaft dafür haben, es sei denn, Sie werden viel zu kämpfen haben. Es macht Spaß und ist sehr interessant, besonders wenn Sie die Chemie als Ganzes lieben. und selbst wenn Sie Die University of Pécs wird Sie nicht dazu bringen, es zu lieben, ohne dass Sie merken, dass Sie mir vertrauen. Eine Sache, die ich mit Sicherheit weiß, ist, dass die Pharmazie die beste Wahl ist, wenn es um den Karriereweg geht, da sie Ihnen eine breite Palette von Karrieremöglichkeiten bietet mehr als man sich vorstellen kann - von der üblichsten (Community Phamacy) bis zur ungewöhnlichsten (Bank). "

Laeticia Zelda Tchangom N. (Kamerun, Apotheke)

Das von der Fakultät für Pharmazie angebotene akademische Programm führt zum Abschluss in Pharmazie mit einem Pharm. D. Titel. Dieses Programm bietet eine vollständige theoretische und praktische Ausbildung in der Pharmazie. Der Inhaber des Abschlusses ist berechtigt, den Doktortitel (Dr. Pharm) zu tragen. Das ungarische MSc-Diplom für Apotheker ist in der EU international anerkannt, und in mehreren anderen Ländern können internationale Vorschriften vorschreiben, dass Apotheker - ähnlich wie andere Fachkräfte - eine Berufs- und / oder Sprachprüfung, eine praktische Ausbildung, ein Studium usw. für die Zulassung benötigen. Dieses Programm erstreckt sich über einen Zeitraum von fünf Jahren (10 Semester). Es beginnt mit einer Einführung in die Grundlagenwissenschaften, die eine Grundlage für weitere pharmazeutische Studien bilden. Im zweiten Teil des Programms nehmen die Studenten an der allgemeinen und spezialisierten pharmazeutischen Ausbildung an den Universitätsabteilungen teil und unterrichten Apotheken, Institute, Labors und die pharmazeutische Industrie. Das Pharmaziediplom berechtigt seinen Inhaber zur Arbeit in öffentlichen Apotheken und Krankenhausapotheken, Labors, der pharmazeutischen Industrie, pharmazeutischen Forschungsinstituten, im internationalen Handel mit Arzneimitteln und in der Verwaltung von pharmazeutischen Materialien.

Berufschancen

Die überwiegende Mehrheit der Apothekenabsolventen arbeitet als Apotheker in großen Einzelhandelsketten oder unabhängigen Apotheken. Es gibt jedoch auch andere Beschäftigungsmöglichkeiten innerhalb der Wissenschaft, der Aufsichtsbehörden und der Pharmaindustrie.

  • Gemeinschaftsapotheke
  • Krankenhausapotheke und
  • Wissenschaftler sind am häufigsten (medizinisch), aber mit dem Pharm D-Abschluss können Sie genauso arbeiten wie:
  • Mitglied der klinischen Forschung
  • Hochschullehrer
  • Medizinischer Handelsvertreter
  • Pharmakologe
  • Produkt- / Prozessentwicklungswissenschaftler
  • Beauftragter für Regulatory Affairs
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Biowissenschaften)
  • Wissenschaftsjournalist
  • Toxikologe.

Bewerbungsverfahren

Beispiele für Fächer während des Studiums

Basismodul

Medizin-Biologie-Modul

Professionelles Modul

  • Mathematik
  • Informatik
  • Bio-Statistiken
  • Physik-Biophysik
  • Allgemeine Chemie
  • Anorganische Chemie
  • Organische Chemie
  • Analytisch (qualitativ, quantitativ)
  • Chemie
  • Physikalische Chemie
  • Kolloidchemie
  • Pharmazeutische Biologie
  • Biochemie
  • Anatomie
  • Physiologie
  • Pathophysiologie
  • Mikrobiologie
  • Immunologie
  • Gesundheitswesen
  • Pharmazeutische Botanik
  • Erste Hilfe
  • Latein
  • Pharmazeutische Chemie
  • Pharmakognosie
  • Pharmazeutische Analyse
  • Pharmazeutische Technologie
  • Biopharmazie
  • Pharmakodynamik
  • Verwaltungsapotheke
  • Klinische Apotheke
  • Pharmazeutische Ethik
  • Arzneimittelpflege
  • Optionale Fächer

117077_apply.jpg

Zuletzt aktualisiert am Aug. 2020

Keystone-Stipendium

Entdecken Sie die Möglichkeiten, die Ihnen unser Stipendium bietet

Über die Hochschule

The creation of the University of Pécs was first initiated by King Louis the Great in 1367. Today, the University of Pécs is one of the most prestigious institutions in the country, where there are te ... Weiterlesen

The creation of the University of Pécs was first initiated by King Louis the Great in 1367. Today, the University of Pécs is one of the most prestigious institutions in the country, where there are ten faculties, which cover the full spectrum of higher education to provide high quality, comprehensive training. In addition to the education and research activities, medical treatment is a crucial activity of ours; the Clinical Centre takes care of not only of the region’s outpatients and in-patients, but in many areas has national-level duties, too. Weniger Informationen