Bachelor of Science in der öffentlichen Gesundheit

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

Im November 2011 wurde die School of Nursing and Health Studies der University of Miami von der Southern Association of Colleges and Schools (SACS) für die Einrichtung eines neuen Bachelor of Science in Public Health (BSPH) genehmigt. Im Jahr 2018 akkreditierte der Rat für Bildung für die öffentliche Gesundheit das BSPH-Programm für eine Laufzeit von fünf Jahren bis zum 1. Juli 2023. Die CEPH-Akkreditierung gilt rückwirkend für frühere BSPH-Empfänger. Der Abschluss wird an Studierende vergeben, die zum BSPH-Programm zugelassen sind und die allgemeinen Bildungsvoraussetzungen und 30 Credits in bestimmten Kern- und Wahlstudiengängen erfolgreich absolvieren. Die erste Kohorte von BSPH-Studenten an der SONHS begann im Herbst 2012.

Die Hauptaufgabe der Fakultät des BSPH-Studiengangs besteht darin, Kompetenzen im Bereich der öffentlichen Gesundheit unter Studenten zu entwickeln, Studenten für Einstiegspositionen im Bereich der öffentlichen Gesundheit auszurüsten und Studenten auf das Studium im Bereich der öffentlichen Gesundheit und verwandten Bereichen vorzubereiten. Die Studierenden werden auf lokaler, nationaler und globaler Ebene mit wichtigen Fragen der öffentlichen Gesundheit konfrontiert. Der Lehrplan soll die Schüler in die Kernbereiche der öffentlichen Gesundheit einführen - einschließlich Epidemiologie, Umweltgesundheit, soziale Gesundheit und Verhaltensgesundheit, globale Gesundheits- und Gesundheitspolitik - und die Schüler darauf vorbereiten, auf evidenzbasierte und kulturell kompetente Weise mit Gemeinschaften zusammenzuarbeiten .

Studierende, die das BSPH-Studium erfolgreich abgeschlossen haben, können:

  • Wenden Sie Wissen aus verschiedenen Disziplinen an, um Probleme der öffentlichen Gesundheit lokal und global zu definieren
  • Verwenden Sie Prinzipien der Epidemiologie, um die Gesundheit und Veränderungen der Gesundheit zu beschreiben
  • Interpretieren Sie quantitative und qualitative Forschungsergebnisse in der medizinischen, pflegerischen, öffentlichen und sozialwissenschaftlichen Literatur
  • Untersuchen Sie die Hauptdeterminanten von Gesundheitsproblemen, mit denen die Weltbevölkerung in sozialen, wirtschaftlichen und politischen Kontexten konfrontiert ist
  • Identifizieren Sie biologische, verhaltensbezogene und soziale Prinzipien der Gesundheitsförderung und Krankheitsvorbeugung über die gesamte Lebensspanne
  • Diskutieren Sie die Auswirkungen des physischen und sozialen Umfelds auf die Gesundheit
  • Beschreiben Sie die Wechselwirkungen zwischen biologischen, psychologischen, ökologischen und kulturellen Faktoren, die die Strategien für die öffentliche Gesundheit und die Prävention von Krankheiten beeinflussen
  • Untersuchen Sie das Gesundheitspolitik-, Finanz- und Regulierungsumfeld unter Berücksichtigung der Unterschiede im Gesundheitswesen
  • Demonstration des Bewusstseins für lokale Gesundheitsprobleme, Determinanten und Interventionen in Südflorida unter Berücksichtigung schutzbedürftiger Bevölkerungsgruppen
  • Kommunizieren Sie Probleme der öffentlichen Gesundheit, Determinanten und evidenzbasierte Interventionen.

Akkreditierung

Die University of Miami ist Mitglied der Southern Association of Schools and Colleges (SACS), der vom US-Bildungsministerium anerkannten regionalen Akkreditierungsagentur, und ist akkreditiert, Abschlüsse über die Promotionsstufe anzubieten.

Zuletzt aktualisiert am Sept. 2020

Keystone-Stipendium

Entdecken Sie die Möglichkeiten, die Ihnen unser Stipendium bietet

Über die Hochschule

For 70 years, the University of Miami School of Nursing and Health Studies has established a world-class program for the study of healthcare education. Our faculty and staff include some of the natio ... Weiterlesen

For 70 years, the University of Miami School of Nursing and Health Studies has established a world-class program for the study of healthcare education. Our faculty and staff include some of the nation’s premier educators, clinicians and research scientists. Industry leading experts, a challenging curriculum and more that 170-clinical partners combine to provide one of the finest healthcare educational programs in the world. Weniger Informationen