Bachelor-Studiengang in Gesundheitswissenschaften in den Krems an der Donau, Österreich

Erstklassige Bachelor-Studiengänge in Gesundheitswissenschaften in den Krems an der Donau, Österreich

Gesundheitswissenschaften

Ein Bachelor ist ein höherer Abschluss, der in der Regel etwa vier Studienjahre in Anspruch nimmt. Die Kenntnisse und die Ausbildung, die die Studierenden während ihres Studiums erhalten, können zu unglaublichen Berufschancen nach dem Abschluss führen.

Eine Karriere im Gesundheitswesen kann durch das Studium der Gesundheitswissenschaften erleichtert werden. Dieser Studienbereich bereitet die Studierenden vor, die in den Bereichen Gesundheitspolitik, Management, Verwaltung oder als Basis für die Weiterbildung für eine klinische Karriere arbeiten möchten.

Österreich, offiziell die Republik Österreich, ist eine föderale Republik und ein Binnenstaat von rund 8,47 Millionen Menschen in Mitteleuropa.

Krems ist eine schöne Stadt in Österreich. Als die fünftgrößte hat es einige bemerkenswerte Bildungszentren wie Donau-Universität Krems, IMC Fachhochschule Krems und viele andere technische Institute gehostet.

Erstklassige Bachelor-Studiengänge in Gesundheitswissenschaften in den Krems an der Donau, Österreich 2018

Weiterlesen

Bachelorstudium Health Science

Karl Landsteiner University of Health Sciences
Campusstudium Vollzeit 6 semester October 2018 Österreich Krems an der Donau

Das Bachelorstudium Health Sciences ist der erste Teil des Medizinstudiums an der KL und eröffnet Zugang zu neuen Berufsfeldern in den Gesundheitswissenschaften. Der Abschluss des BA Health Sciences stellt die Voraussetzung für das darauf aufbauende Masterstudium Humanmedizin der KL dar. [+]

Bachelorstudium Health Sciences

Die Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften bietet erstmals in Österreich ein nach dem Bologna-Modell ausgerichtetes, interdisziplinär aufgebautes Studienangebot im Bereich der Medizin an: Das Bachelorstudium Health Sciences eröffnet den Studierenden den Zugang zu neuen, innovativen Berufsfeldern in den Gesundheitswissenschaften und stellt die Grundlage für die MedizinerInnen-Ausbildung dar.

Durch die Integration der Felder Humanmedizin, Medizintechnik und Gesundheitsökonomie werden medizinische ExpertInnen mit einem zukunftsorientierten Qualitätsprofil ausgebildet: Die AbsolventInnen verfügen dank einer strukturierten Vermittlung professioneller Fähigkeiten über eine fachübergreifende Kommunikations- und Lösungskompetenz. Sie sind in der Lage, gesundheitswissenschaftliche Probleme wahrzunehmen und zu lösen. Sie finden sich in einer vernetzten Umgebung des gesamten Public Health-Bereichs zurecht und können Problemstellungen adäquat kommunizieren und agieren.... [-]