Bachelor-Studiengang in Nutrition in Portugal

Vergleichen Sie Bachelor-Studiengänge in Nutrition in Portugal

Nutrition

Ein Bachelor ist ein höherer Abschluss, der in der Regel etwa vier Studienjahre in Anspruch nimmt. Die Kenntnisse und die Ausbildung, die die Studierenden während ihres Studiums erhalten, können zu unglaublichen Berufschancen nach dem Abschluss führen.

Portugal ist eines der wärmsten europäischen Ländern. Universität Programme sind sehr erschwinglich. In der Tat hat Portugal eine der niedrigsten Lebenshaltungskosten für Studenten. Genießen Sie die die großen Strände der Algarve oder die alten Flügel der Geschichte in der Hauptstadt Lissabon.

Fordern Sie Informationen an über führende Bachelor-Studiengänge in Nutrition in Portugal 2019

Weiterlesen

Ernährungswissenschaften

Instituto Piaget
Campusstudium Vollzeit 4 jahre October 2019 Portugal Viseu Santo André + 1 mehr

Der Kurs zielt darauf ab, Wissen und Fähigkeiten zu vermitteln, die es dem Absolventen ermöglichen, in Gesundheitsförderung und Krankheitsprävention durch Beratung und Ernährungserziehung, Ernährungstherapie, Gruppenfütterungsmanagement, Qualitätskontrolle und Lebensmittelsicherheit, Innovation von Methoden und Techniken einzugreifen Design, Organisation und Management von Food-Lösungen, Entscheidungsunterstützung in der Lebensmittelpolitik und -forschung. [+]

CampusViseuKursziele

Der Kurs zielt darauf ab, Wissen und Fähigkeiten zu vermitteln, die es dem Absolventen ermöglichen, in Gesundheitsförderung und Krankheitsprävention durch Beratung und Ernährungserziehung, Ernährungstherapie, Gruppenfütterungsmanagement, Qualitätskontrolle und Lebensmittelsicherheit, Innovation von Methoden und Techniken einzugreifen Design, Organisation und Management von Food-Lösungen, Entscheidungsunterstützung in der Lebensmittelpolitik und -forschung.

Die berufliche Zukunft wird in der Lage sein, in verschiedenen Bereichen (Gesundheit, Sport, Schule, Catering, soziale Solidaritätsinstitutionen, Nahrungsmittelproduktion und -verteilung und Kommunen) zu intervenieren, resultierend aus Interventionsplänen in der öffentlichen Gesundheit und unter Berücksichtigung der Nahrungsmittel- und Ernährungspolitik.... [-]