Diplom der Gesundheitswissenschaften

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

Das Diplom der Gesundheitswissenschaften ist ein hochflexibler Pathway der auf Ihre individuellen Bedürfnisse und Interessengebiete zugeschnitten werden kann. Dieses Maß an Flexibilität kann Ihre Beschäftigungsmöglichkeiten verbessern und ist eine ausgezeichnete Wahl, wenn Sie sich für die Gesundheitsverwaltung und / oder das Gesundheitsmanagement interessieren.

Absolventen der Gesundheitswissenschaften haben bereits erfolgreich an anderen Aufbaustudiengängen in demselben Bereich teilgenommen.

Weitere Studie

Nach Abschluss des Studiums können sich die Studierenden für die Teilnahme an Curtin-Masterstudiengängen im Bereich Public Health (Lebensmittelwissenschaft, Gesundheitsinformationsmanagement, Gesundheitsförderung, Arbeitsschutz, Public Health und Sexologie), Ergotherapie, Pharmazie, Physiotherapie und Sprachpathologie bewerben.

Führen zu:

  • Bachelor of Science (Gesundheitswissenschaften)

Karrieren umfassen:

  • Beauftragter der Gesundheitsverwaltung
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter
  • Projektleiter
  • Versicherungsbeauftragter

Ihr gesundheitswissenschaftlicher Pathway

Wenn Sie haben:

  • Beendete das 12. Jahr mit einem ATAR (oder einem in Ihrem Land gleichwertigen).

Diplom der Gesundheitswissenschaften (Stufe 2)

  • 8 Einheiten auf Universitätsniveau haben über 2 Semester studiert. Entspricht dem Jahr 1 des entsprechenden Curtin-Abschlusses.

Direkter Einstieg in die 2. Klasse an der Curtin University

  • Abschluss mit einem Bachelor of Science (Gesundheitswissenschaften).

Oder wenn Sie haben:

  • Jahr 11 abgeschlossen (oder das Äquivalent in Ihrem Land).

Diplom der Gesundheitswissenschaften (Stufe 1)

  • 8 voruniversitäre Einheiten werden in 2 oder 3 Trimestern studiert.

Diplom der Gesundheitswissenschaften (Stufe 2)

  • Entspricht dem Jahr 1 des entsprechenden Curtin-Bachelor-Abschlusses.medic, hospital, laboratory DarkoStojanovic / Pixabay

Referate für das Diplom der Gesundheitswissenschaften (Stufe 1)

  • CRICOS Code 087942A

Die Studierenden müssen die folgenden Kerneinheiten und zwei Wahlfächer absolvieren :

Kerneinheiten

  • Akademische Kommunikationsfähigkeiten
  • Akademische Forschung und Schreiben
  • Chemie
  • Grundlegende Mathematik
  • Menschliche Biologie
  • Informations- und Medientechnologien

Wahlpflichteinheiten (zwei auswählen)

  • Buchhaltung
  • Design-Fähigkeiten
  • Wirtschaft
  • Einführung in das Design Computing
  • Medienkultur
  • Management
  • Marketing
  • Physik
  • Projektmanagement
  • Programmierung
  • Technische Mathematik

Referate für das Diplom der Gesundheitswissenschaften (Stufe 2)

  • CRICOS Code 087942A

Die Studierenden müssen die folgenden Kerneinheiten und zwei Wahlfächer absolvieren :

Kerneinheiten

  • Grundlagen der Biostatistik und Epidemiologie
  • Grundlagen für eine professionelle Gesundheitspraxis
  • Menschliche Struktur
  • Indigene Kulturen und Gesundheitsverhalten
  • Einführung in die Psychologie
  • Einführung in die öffentliche Gesundheit

Wahlpflichteinheiten (Bitte zwei auswählen)

  • Biologische Chemie (nur 1. Semester)
  • Gehirn und Verhalten (nur 2. Semester)
  • Lebensmittel- und Ernährungsgrundsätze (nur 1. Semester)
  • Grundlagen der Pathophysiologie (nur 2. Semester)
  • Grundlagen der Psychologie (nur 2. Semester)
  • Funktionsanatomie (nur 1. Semester)
  • Stellen Sie sich Gesundheit in sozialen und kulturellen Kontexten vor
  • Einführung in die Chemie
  • Einführung in die biologische Chemie (nur 2. Semester)
  • Biologische Chemie

Gesundheitswissenschaften

  • Diplom der Gesundheitswissenschaften (Core Units - Stufe 2)
  • Einheiten der Stufe 2 - je 25 Kreditpunkte

Grundlagen der Biostatistik und Epidemiologie

Die Studierenden setzen sich kritisch mit der Literatur der öffentlichen Gesundheit und der klinischen epidemiologischen Forschung auseinander und führen grundlegende statistische Analysen durch. Sie erhalten grundlegende statistische und grafische Beschreibungen und Analysen epidemiologischer und biomedizinischer Daten mit entsprechenden Grafiken, Tabellen und zusammenfassenden Messwerten. statistische Inferenz- und statistische Hypothesentests für gesundheitliche und klinische Probleme unter Verwendung parametrischer und nicht parametrischer Tests; Berechnung gängiger epidemiologischer Messgrößen für Krankheitshäufigkeit und -assoziation wie Inzidenzrate, Prävalenz, zurechenbares Risiko, Risikokennzahlen und Odds Ratio; Rolle und Bedeutung von Inferenzstatistiken wie Konfidenzintervalle und Wahrscheinlichkeitswerte.

Grundlagen für eine professionelle Gesundheitspraxis

Einführung in die ethische Entscheidungsfindung im Kontext der professionellen Gesundheitspraxis. Anwendung akademischer Standards und Entwicklung von Fähigkeiten, die für das Studium an der Universität erforderlich sind. Einführung in berufliche Anforderungen, die sich auf die Sicherheit und Qualität von kundenzentriertem Service / Betreuung bei der Arbeit in einem Gesundheitsumfeld auswirken. Untersuchung der Unterschiede im australischen und internationalen Gesundheitssystem. Die Studierenden lernen durch Teamarbeit den Wert von Vielfalt in der fachübergreifenden Praxis kennen. Die Schüler werden über ihr Lernen nachdenken und beginnen, Fähigkeiten für lebenslanges Lernen zu entwickeln.

Gesundheit und Gesundheitsverhalten

Die Studierenden untersuchen die ökologischen, sozialen, kulturellen, psychologischen und biologischen Faktoren, die die Gesundheit und das Wohlbefinden von Einzelpersonen, Familien, Gemeinschaften und Bevölkerungsgruppen beeinflussen. Die Wahrnehmung von Gesundheit, Krankheit und Behinderung sowie deren Einfluss auf die Entscheidungsfindung im Gesundheitsbereich werden diskutiert. Überlegungen, wie Theorien des Gesundheitsverhaltens angewendet werden können, um Gesundheit und Wohlbefinden zu erhalten und zu verbessern. Die Studierenden arbeiten fachübergreifend daran, die wichtigsten Prinzipien zu identifizieren, die die Gesundheit und das Gesundheitsverhalten beeinflussen, die für die Bereitstellung sicherer, qualitativ hochwertiger kunden- und gemeinnütziger Dienstleistungen erforderlich sind.

Menschliche Struktur und Funktion

Anatomische Organisation des Körpers und die Beziehungen zwischen Körpersystemen und Zellen. Menschliche Anforderungen an Stoffwechsel und Leben. Die Struktur und Funktion des Körpers. Grundlegende Kontrolle und Wechselwirkungen des Kreislauf-, Atmungs-, Verdauungs- und Ausscheidungssystems. Die primäre Verteidigung gegen Mikroorganismen. Mechanismen für Wachstum, Reparatur und Fortpflanzung.

Indigene Kulturen und Gesundheit

In dieser Einheit werden die Studierenden Kultur und Vielfalt in der lokalen, nationalen und globalen indigenen Bevölkerung untersuchen. Auswirkungen spezifischer politischer Maßnahmen und historischer Ereignisse auf die australischen Ureinwohner und ihre Auswirkungen auf die Gesundheit und den Zugang zur Gesundheitsversorgung. Die Studierenden analysieren die Gesundheitsergebnisse indigener Australier und untersuchen die zugrunde liegenden sozialen Determinanten sowie die Frage, wie Angehörige von Gesundheitsberufen in Absprache mit indigenen Individuen, Familien, Gemeinschaften und Organisationen zusammenarbeiten können.

Einführung in die Psychologie

Ein breiter Überblick über die Natur, Methoden und Bereiche der Psychologie. Einführung in psychologische und methodologische Fragen im Zusammenhang mit der Erforschung des Menschen und deren Relevanz für die Interaktion mit Einzelpersonen und Gruppen. Einführung in Sozialpsychologie, Persönlichkeit, Entwicklung, Lernen, Gedächtnis und Motivation.

Gesundheitswissenschaften

  • Diplom der Gesundheitswissenschaften (Wahlfächer - Stufe 2)
  • Einheiten der Stufe 2 - je 25 Kreditpunkte

Gehirn und Verhalten (nur 2. Semester)

Untersuchung der strukturellen und funktionellen Organisation des Zentralnervensystems. Entwicklung des reifen und evolutionären Gehirns. Einführung in die grundlegenden Methoden zur Untersuchung von Struktur und Funktion des Gehirns. lnter-Beziehungen zwischen physiologischer Funktion und Verhalten, unter besonderer Berücksichtigung von sensorischen Prozessen und Wahrnehmung, Lernen und Gedächtnis, Motivation und Emotion, Schlaf und Erregung und Sprache.

Lebensmittel- und Ernährungsgrundsätze (nur 1. Semester)

Hintergrund des Studiums der Ernährungs- und Lebensmittelwissenschaften. Australisches Lebensmittel- und Ernährungssystem, Nachhaltigkeit und Sicherheit. Globale und australische Ernährungsprioritäten und -strategien für die öffentliche Gesundheit. Faktoren, die die Ernährungsgewohnheiten beeinflussen. Vergangene und gegenwärtige australische Essgewohnheiten. Einführung in die Nahrungsquellen und Stoffwechselfunktionen von Kohlenhydraten, Lipiden, Proteinen, Vitaminen und Mineralstoffen sowie in die empfohlene Nahrungsaufnahme für diese Nährstoffe. Einführung in die Messung des Ernährungszustands und in die Referenznormen. Erhebung, Analyse und Auswertung von Daten zur Nahrungsaufnahme.

Funktionelle Anatomie

Entwicklung von Grundlagenkompetenzen für das Verständnis der neuromuskulären Anatomie des Rumpfes, der oberen und unteren Extremitäten als Grundlage für das Verständnis der normalen menschlichen Bewegung.

Grundlagen der Psychologie (nur 2. Semester)

Ein breiter Überblick über das Studium der mentalen Prozesse. Einführung in Wahrnehmung, Denken, Sprache, Intelligenz, Bewusstsein, psychische Störungen und psychologische Therapien.

Stellen Sie sich Gesundheit in sozialen und kulturellen Kontexten vor

Eine Einführung in soziologische und anthropologische Perspektiven auf Gesundheit, Krankheit und Behinderung in der Gesellschaft; biomedizinische und soziale Gesundheitsmodelle. Verständnis von Gesundheit und Krankheit für Krankenschwestern und Angehörige der Gesundheitsberufe in sozialen und kulturellen Kontexten; traditionelle Heilsysteme. Marginalisierte Bevölkerungsgruppen: Verständnis der Schnittstellen zwischen kulturellem Erbe, sozioökonomischem Status, Geschlecht, Sexualität und Behinderung sowie deren Auswirkungen auf die Gesundheit. Kulturelle Sicherheit, Sicherheit und Kompetenz. Die Gesundheit von Migranten, Flüchtlingen und Binnenvertriebenen; der historische und zeitgenössische Kontext in Australien und weltweit. Humanitäre Gesundheitsversorgung und Katastrophenhilfe; Menschenrechte, soziale Gerechtigkeit und Gesundheit; Community Development im nationalen und internationalen Umfeld.

Einführung in die Chemie

Diese Einheit ist eine Einführung in die grundlegende Natur der Materie für Studenten, die vorher noch keine Chemie studiert haben. Eine Reihe chemischer Prozesse, die einer Vielzahl von Disziplinen zugrunde liegen, werden die Bedeutung und Unterschiede zwischen chemischen und mathematischen Darstellungen von Reaktionen und Reaktivität veranschaulichen. Die physikalischen Phänomene, die sich aus Bindungstypen und den daraus resultierenden intermolekularen Kräften ergeben, erklären die Eigenschaften natürlicher und künstlicher Prozesse und Materialien. Anhand von Beispielen aus Natur und Biologie wird die Rolle bestimmter Gruppen bei der Zuschreibung von Reaktivität und Funktion organischer Moleküle hervorgehoben.

Einführung in die öffentliche Gesundheit

Einführung in die Public Health Theorie. Neueste Trends in der öffentlichen Gesundheitspraxis. Umwelt- und Ernährungsfaktoren, die sich auf die Gesundheit auswirken. Hauptursachen für Morbidität und Mortalität in Australien. Nationale Gesundheitsschwerpunkte. Indigene Gesundheitsprobleme. Anwendung der primären, sekundären und tertiären Präventionsebenen in der öffentlichen Gesundheit.128422_pexels-photo-356040.jpeg Pixabay / Pexels

2020 Gebühren

Australische Studenten

Kurs Pro Einheit Gesamte Gebühren ($ AUD)
Diplom (Stufe 1) 1,875 15.000
Diplom (Stufe 2) 1,975 15.800

Internationale Schüler

Kurs Pro Einheit Gesamte Gebühren ($ AUD)
Diplom (Stufe 1) 3,075 24.600
Diplom (Stufe 2) 4,587.50 36.700

Zugangsvoraussetzungen

Australische Studenten

Kurs Zugangsvoraussetzungen
Diplom (Stufe 1) Jahr 11 mit 50%
Diplom (Stufe 2) Mindestens ATAR 60 oder AQF-Zertifikat IV oder gleichwertige Noten für das Gründungsjahr

Internationale Schüler

Diplom (Stufe 1) Diplom (Stufe 2)
Allgemeines Bildungszertifikat (GCE) GCE O-Level mit 4 Durchgängen Mindestens 3 Punkte ab 3 GCE A-Level ODER 2 Punkte ab 1 GCE A-Level und 2 Punkte ab AS-Level
Internationales Abitur (IB) Abschluss des 1. Studienjahres mit mindestens 18 Punkten (mindestens 4 Fächer) Mindestens 22 Punkte über 6 IB-Einheiten in einer Sitzung
Global Assessment Certificate (GAC) Erkundigen Sie sich am Curtin College Erkundigen Sie sich am Curtin College

Wir akzeptieren Studenten mit unterschiedlichen akademischen Hintergründen sowie Studenten, die eine alternative Ausbildung absolviert haben. Wir akzeptieren auch Studenten mit Arbeits- und / oder Lebenserfahrung.

Englisch Sprachanforderungen

Hinweis: Die unten aufgeführten Anforderungen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Andere Nachweise von Englischkenntnissen können in Betracht gezogen werden.

Australische Qualifikationen: Englische Sprachanforderungen

Diplom (Stufe 1)

  • Englisch der 11. Klasse mit mindestens 50%

Diplom (Stufe 2)

  • Englisch der 12. Klasse mit der Note C oder 50%
  • Englisch ATAR mit einer skalierten Note von 50
  • Englische Literatur ATAR mit einer skalierten Note von 50

Internationale Qualifikationen und Tests: Englische Sprachanforderungen für das Diplom (Stufe 1)

  • Internationales Sprachtestsystem für Englisch (IELTS): 5.5 (keine Bande unter 5.0)
  • Test Englisch als Fremdsprache (TOEFL): iBT 54 (R7, L6, S15, W17)
  • Allgemeines Bildungszertifikat (GCE): O-Level / SPM 1119: C
  • (GCE) AS-Level Englisch: Klasse C oder besser
  • (GCE) A-Level Englisch: E-Klasse oder besser
  • Hong Kong - Neues akademisches System: HKDSE Core English Level 2
  • Pearson-Test für Englisch - Akademisch (PTE-A): 42 (kein Ergebnis unter 36)
  • Pearson Versant Englisch Einstufungstest: 50 (kein Ergebnis unter 46)
  • ELICOS am Curtin English Language Center (CELC): Gateway mit der Note B (keine Kenntnisse unter C)
  • Group of Eight (G8) -Universitätsstiftungsprogramme: C oder 50%
  • Phoenix Academy Cert IV Englisch für akademische Zwecke: B2 (keine Band unter B1)
  • Internationales Institut für Wirtschaft und Technologie (IIBT): Akademisches Englisch III mit B2 (kein Band unter B2)

Internationale Qualifikationen und Tests: Englische Sprachanforderungen für das Diplom (Stufe 2)

Diplome für gebaute Umwelt und Gesundheitswissenschaften *

  • Internationales Sprachtestsystem für Englisch (IELTS): 6.0 (kein Band unter 6.0)
  • Test Englisch als Fremdsprache (TOEFL): iBT 70 (R13, L12, S18, W21)
  • Allgemeines Bildungszertifikat (GCE) O-Level / SPM 1119: C
  • Hong Kong - Neues akademisches System: HKDSE Core English Level 3
  • Pearson-Test für Englisch - Akademisch (PTE-A): 50 (keine Punktzahl unter 50)
  • Pearson Versant Englisch Einstufungstest: 56 (kein Ergebnis unter 56)
  • ELICOS am Curtin English Language Center (CELC): Gateway mit der Note B (Keine Kenntnisse unter B)
  • Group of Eight (G8) -Universitätsstiftungsprogramme: C oder 50%
  • Phoenix Academy Cert IV Englisch für akademische Zwecke: B2 (keine Band unter B2)

Diplom in Gesundheitswissenschaften (Ergotherapie, Pharmazie und Physiotherapie)

  • Internationales Sprachtestsystem für Englisch (IELTS): 6,5 (keine Bande unter 6,0)
  • Test Englisch als Fremdsprache (TOEFL): iBT 79 (R13, L12, S18, W21)
  • Allgemeines Bildungszertifikat (GCE) O-Level / SPM 1119: C
  • Hong Kong - Neues akademisches System: HKDSE Core English Level 4
  • Pearson-Test für Englisch - Akademisch (PTE-A): 58 (nicht weniger als 42 Punkte)
  • Pearson Versant Englisch Einstufungstest: N / A
  • ELICOS am Curtin English Language Center (CELC): Nicht zutreffend
  • Group of Eight (G8) -Universitätsstiftungsprogramme: C oder 50%

Diplom der Gesundheitswissenschaften (Krankenpflege)

  • Internationales Sprachtestsystem für Englisch (IELTS): 6.5 (keine Bande unter 6.5)
  • Test Englisch als Fremdsprache (TOEFL): iBT 84 (R20, L20, S20, W24)
  • Pearson-Test für Englisch - Akademisch (PTE-A): 58 (nicht weniger als 58 Punkte)

Intake

Diplom der Gesundheitswissenschaften (Stufe 1)

  • Februar
  • Juni
  • Oktober

Diplom der Gesundheitswissenschaften (Stufe 2)

  • Februar
  • Juli

Nächster Einlass

  • Februar 2020 (Stufe 1

Bewerben Sie sich jetzt für das Diplom für Gesundheitswissenschaften, das zum zweiten Jahr des Bachelor of Science (Gesundheitswissenschaften) an der Curtin University führt.

Dauer

Diplom der Gesundheitswissenschaften (Stufe 1)

  • 2-3 Trimester (8-12 Monate)

Diplom der Gesundheitswissenschaften (Stufe 2)

  • 2 Semester (12 Monate)

Hinweis: Dies ist ein Vollzeitkurs auf dem Bentley-Campus von Curtin.

Warum Gesundheitswissenschaften?

Das Hauptfach Gesundheitswissenschaften ist eine gute Wahl, wenn Sie Ihre Optionen offen halten möchten. Sehen Sie sich das Video an, um mehr zu erfahren.

Zuletzt aktualisiert am März 2020

Über die Hochschule

Curtin College delivers diploma courses which lead into 2nd year of selected bachelor degrees at Curtin University. These diploma courses are equivalent to first year of the degree and follows the uni ... Weiterlesen

Curtin College delivers diploma courses which lead into 2nd year of selected bachelor degrees at Curtin University. These diploma courses are equivalent to first year of the degree and follows the university curriculum and unit structure so upon completion of the course, students can gain guaranteed entry into second year of your chosen bachelor degree. Weniger Informationen