Der Lehrplan

Das Vorbereitungstraining für einen Osteopathen folgt dem Stundenplan für die Hochschulbildung. Jeder Zyklus umfasst regelmäßige Bewertungen des Wissenserwerbs. Das Training entspricht den Standards der WHO (Weltgesundheitsorganisation) und den europäischen Standards.

Lehrmethoden

ESO hat eine erstklassige technische Plattform. Auditorien, Amphitheater, Klassenzimmer und Labore, eine Abteilung für angewandte Forschung und ein computergestütztes Dokumentationszentrum sowie eine integrierte osteopathische Klinik umfassen eine Reihe von Materialressourcen von mehr als 5000 Quadratmetern.

Programm und Kurse

ESO Paris ist eine Osteopathieschule, die sich von anderen unterscheidet. Die Schule ist für jedermann zugänglich, unabhängig von der Branche oder dem Abitur.

Die Integration der Erstausbildung ist sowohl bei der klassischen Zulassung für Abiturienten als auch bei der parallelen Zulassung für Angehörige der Gesundheitsberufe oder Medizinstudenten möglich, die sich neu orientieren möchten. Je nach Profil sind die angebotenen Kurse unterschiedlich und an die Bedürfnisse der einzelnen angepasst.

Die Erstausbildung zum Osteopathen richtet sich an Bachelor-Absolventen oder gleichwertige Personen. Die Ausbildung erfolgt in zwei Zyklen über fünf Ausbildungsjahre, an deren Ende die Schüler einen vom Staat anerkannten Osteopathenabschluss (RNCP Level I, Fach 5) erwerben. Nachfolgend finden Sie die Programme jedes Jahres.

1 Zyklusprogramm

Der Lehrplan des erstenZyklus erstreckt sich über drei Jahre in 2.900 Stunden die Grundlagen der menschlichen, medizinischen und philosophischen Gesundheitswissenschaften zu Osteopathie angewandt zu lernen. Ziel: Integration des Wissens, das für das Verständnis und die Erforschung des menschlichen Körpers erforderlich ist.

1. Jahr

1 - Grundwissenschaften

  • 1.1: Zellbiologie
  • 1.3: Histologie - Embryologie - Genetik
  • 1.4: Biophysik und Biomechanik
  • 1.5: Anatomie und allgemeine Physiologie
  • 1.6: Anatomie und Physiologie des Nervensystems
  • 1.7: Anatomie und Physiologie des Bewegungsapparates
  • 1.8: Anatomie und Physiologie des Herz-Kreislauf- und Atmungssystems
  • 1.9: Anatomie und Physiologie des Verdauungssystems, des endokrinen Systems und des Urogenitalsystems
  • 1.10: Anatomie und Physiologie integumentarischer und sensorischer Systeme

4 - Osteopathie: Grundlagen und Modelle

  • 4.1: Die konzeptuellen Modelle der Osteopathie

5 - Osteopathische Praxis

  • 5.1: Palpatorische Anatomie
  • 5.2: Osteopathische Palpation
  • 5.5: Lerndiagnostik, osteopathische Behandlungen und geeignete Techniken - untere Appendikularregion
  • 5.6: Lerndiagnostik, osteopathische Behandlungen und geeignete Techniken - Lombi-Becken-Bauch-Region
  • 5.8: Lerndiagnostik, osteopathische Behandlungen und geeignete Techniken - obere Appendikularregion
  • 5.9: Erlernen von Diagnosetools, osteopathischen Behandlungen und geeigneten Techniken - Cervico-Cephalic Region

6 - Methoden und Werkzeuge der Arbeit

  • 6.4: Methodik der schriftlichen und mündlichen Kommunikation - Arbeitsmethoden

Klinische Praxistraining

Entwerfen und erstellen Sie ein osteopathisches Interventionsprojekt

2. Jahr

1 - Grundwissenschaften

  • 1.2: Hämatologie - Immunologie
  • 1.4: Biophysik und Biomechanik
  • 1.6: Anatomie und Physiologie des Nervensystems
  • 1.7: Anatomie und Physiologie des Bewegungsapparates
  • 1.8: Anatomie und Physiologie des Herz-Kreislauf- und Atmungssystems
  • 1.9: Anatomie und Physiologie des Verdauungssystems, des endokrinen Systems und des Urogenitalsystems

2 - Semiologie von Veränderungen des Gesundheitszustands

  • 2.3: Infektiologie
  • 2.5: Semiologie von Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • 2.6: Semiologie von Herz-Kreislauf- und Atemwegserkrankungen

3 - Humanwissenschaften, Sozialwissenschaften, Management

  • 3.1: Psychologie und Psychosomatik

4 - Osteopathie: Grundlagen und Modelle

  • 4.2: Grundlagen osteopathischer Diagnosen und Behandlungen
  • 4.3: Osteopathisches Denken und klinischer Ansatz

5 - Osteopathische Praxis

  • 5.1: Palpatorische Anatomie
  • 5.2: Osteopathische Palpation
  • 5.3: Methoden und Mittel der Opportunitätsdiagnose
  • 5.6: Lerndiagnostik, osteopathische Behandlungen und geeignete Techniken - Lombi-Becken-Bauch-Region
  • 5.7: Lerndiagnostik, osteopathische Behandlungen und geeignete Techniken - Thorakoskapularbereich
  • 5.8: Lerndiagnostik, osteopathische Behandlungen und geeignete Techniken - obere Appendikularregion
  • 5.9: Erlernen von Diagnosetools, osteopathischen Behandlungen und geeigneten Techniken - Cervico-Cephalic Region
  • 5.12: Gesten und Notfallversorgung

Klinische Praxistraining

3. Jahr

1 - Grundwissenschaften

  • 1.6: Anatomie und Physiologie des Nervensystems

2 - Semiologie von Veränderungen des Gesundheitszustands

  • 2.2: Paraklinische Untersuchungen
  • 2.4: Semiologie von Erkrankungen des Nervensystems
  • 2.5: Semiologie von Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • 2.7: Semiologie von Erkrankungen des Verdauungs- und Hormonsystems
  • 2.8: Semiologie von Erkrankungen des Urogenitalsystems
  • 2.15: Schmerz

3 - Humanwissenschaften, Sozialwissenschaften, Management

  • 3.1: Psychologie und Psychosomatik
  • 3.2: Allgemeine Soziologie und Gesundheitssoziologie
  • 3.3: Öffentliche Gesundheit

4 - Osteopathie: Grundlagen und Modelle

  • 4.3: Osteopathisches Denken und klinischer Ansatz

5 - Osteopathische Praxis

  • 5.3: Methoden und Mittel der Opportunitätsdiagnose
  • 5.4: Implementierung von Diagnosetechniken und Tests in verschiedenen Situationen
  • 5.5: Lerndiagnostik, osteopathische Behandlungen und geeignete Techniken - untere Appendikularregion
  • 5.6: Lerndiagnostik, osteopathische Behandlungen und geeignete Techniken - Lombi-Becken-Bauch-Region
  • 5.7: Lerndiagnostik, osteopathische Behandlungen und geeignete Techniken - Thorakoskapularbereich
  • 5.9: Erlernen von Diagnosetools, osteopathischen Behandlungen und geeigneten Techniken - Cervico-Cephalic Region
  • 5.10: Beziehung und Kommunikation im Kontext einer osteopathischen Intervention
  • 5.11: Diagnose der Gelegenheit: Verhalten in Absprache

6 - Methoden und Werkzeuge der Arbeit

  • 6.1: Methodik der Dokumentenrecherche und Artikelanalyse
  • 6.5: Wissenschaftliches und professionelles Englisch

7 - Kompetenzentwicklung

  • 7.3: Führen Sie eine osteopathische Intervention durch und führen Sie eine Beziehung im Kontext einer osteopathischen Intervention

Klinische Praxistraining

Programm mit 2 Zyklen

Der Zugang zu 2 Zyklen ist für Schüler reserviert, die Unterrichtseinheiten am Ende von 1 Zyklen absolvieren. Das 2- Zyklus-Programm erstreckt sich über 2 Jahre, etwas mehr als 1.900 Stunden.

1. Jahr

2 - Semiologie von Veränderungen des Gesundheitszustands

  • 2.1: Allgemeine Pharmakologie
  • 2.2: Paraklinische Untersuchungen
  • 2.4: Semiologie von Erkrankungen des Nervensystems
  • 2.9: Semiologie von Affektionen des integumentären und sensorischen Systems
  • 2.10: Semiologie von Erkrankungen des Immunsystems und des hämatologischen Systems
  • 2.11: Semiologie psychiatrischer Erkrankungen
  • 2.12: Semiologie pädiatrischer Erkrankungen

3 - Humanwissenschaften, Sozialwissenschaften, Management und Recht

  • 3.1: Psychologie und Psychosomatik

4 - Osteopathie: Grundlagen und Modelle

  • 4.3: Osteopathisches Denken und klinischer Ansatz

5 - Osteopathische Praxis

  • 5.4: Implementierung von Diagnosetechniken und Tests in verschiedenen Situationen
  • 5.11: Diagnose der Gelegenheit: Verhalten in Absprache

6 - Methoden und Werkzeuge der Arbeit

  • 6.2: Osteopathische Forschungs- und Bewertungsmethoden
  • 6.5: Wissenschaftliches und professionelles Englisch

7 - Entwicklung der Fähigkeiten des Osteopathen

  • 7.1: Beurteilen Sie eine Situation und entwickeln Sie eine osteopathische Diagnose
  • 7.2: Entwurf und Durchführung eines osteopathischen Interventionsprojekts

Klinische Praxistraining

2. Jahr

2 - Semiologie von Veränderungen des Gesundheitszustands

  • 2.13: Semiologie geriatrischer Infektionen
  • 2.14: Semiologie der Affektionen des Athleten
  • 2.16: Diätetik und Ernährung

3 - Humanwissenschaften, Sozialwissenschaften, Management und Recht

  • 3.4: Gesetzgebung
  • 3.5: Ethik und Ethik
  • 3.6: Management

6 - Methoden und Werkzeuge der Arbeit

  • 6.3: Methodik der Analyse der beruflichen Praxis
  • 6.5: Wissenschaftliches und professionelles Englisch

7 - Kompetenzentwicklung

  • 7.4: Analysieren und entwickeln Sie Ihre berufliche Praxis
  • 7.5: Bereiten Sie eine professionelle Installation vor

Klinische Praxistraining

Speicher

Studiengang in:
  • Französisch
Zuletzt aktualisiert am Juli 28, 2019
Dieser Kurs ist campusbasiert
Startdatum
Sept. 2019
Duration
3 - 5 jahre
Vollzeit
Preis
9,260 EUR
pro Jahr für die ersten drei Jahre
Deadline
Nach Standort
Nach Datum
Startdatum
Sept. 2019
Enddatum
Anmeldefrist

Sept. 2019