Forschungsmaster in Gesundheitswissenschaften - Spezialisierung in Epidemiologie

Allgemeines

Lesen Sie mehr über diesen Studiengang auf der Website der Hochschule

Beschreibung des Studiengangs

Überblick

Das Research Master Programm in Health Sciences zielt darauf ab, den Studierenden ein gründliches Verständnis der Methoden der klinischen oder öffentlichen Gesundheitsforschung zu vermitteln. Spezialisierungen umfassen klinische Epidemiologie, Epidemiologie, Epidemiologie des öffentlichen Gesundheitswesens, genetische und molekulare Epidemiologie sowie gesundheitsökonomische Analysen. Nach Abschluss des Studiums verfügen die Kandidaten über die Kenntnisse, das Verständnis und die Fähigkeiten, um Studien auf dem neuesten Stand der Technik vorzuschlagen, hervorragende Studienprotokolle zu verfassen, Untersuchungen durchzuführen, die Daten mit modernen statistischen Techniken zu analysieren, vertretbare kausale Schlussfolgerungen zu ziehen und zu begründeten Schlussfolgerungen zu gelangen und schreiben herausragende Forschungsarbeiten. Abhängig von der Wahl der Spezialisierung konzentriert sich der Kandidat beispielsweise auf klinische Studien, Populationsstudien, Interventionen im Bereich der öffentlichen Gesundheit oder Modellstudien.

Dieses Programm ist von der NVAO akkreditiert. Weitere Informationen erhalten Sie bei der niederländisch-flämischen Akkreditierungsorganisation (NVAO) unter www.nvao.net.

Ziele

Die Studierenden erwerben folgende Kompetenzen:

  • Fähigkeit, ein klinisches oder öffentliches Gesundheitsproblem zu formulieren und es in eine wissenschaftliche Frage zu übersetzen.
  • Fähigkeit, ein umfangreiches Literaturstudium zu einem Problem durchzuführen.
  • Fähigkeit, eine wissenschaftliche Frage in ein Forschungsprotokoll zu übersetzen.
  • Erwerb quantitativer Fähigkeiten.
  • Fähigkeit, kausale Schlussfolgerungen zu ziehen.
  • Fähigkeit, veröffentlichte Forschungsergebnisse kritisch zu bewerten.
  • Fähigkeit zur Durchführung von Recherchen, zur Sammlung und Analyse von Daten sowie zur Erstellung von Schlussfolgerungen.
  • Fähigkeit zur Abfassung einer Masterarbeit mit Angabe der Untersuchungsziele, einer Zusammenfassung von Literatur, Materialien, Methoden, Ergebnissen, Diskussionen und Schlussfolgerungen des Forschungsprojekts sowie zur Präsentation dieser Ergebnisse auf wissenschaftlichen Tagungen. Die Veröffentlichung der Forschungsergebnisse in einer internationalen Fachzeitschrift wird empfohlen.

Berufschancen

Der Abschluss bereitet Sie auf eine Karriere in der internationalen medizinischen Forschung oder auf leitende oder beratende Positionen in der klinischen Medizin, der öffentlichen Gesundheit, der pharmazeutischen Forschung oder der Gesundheitspolitik vor.

Sind Sie berechtigt?

Sie sollten die folgenden Kriterien erfüllen:

  • Sie haben einen Bachelor-Abschluss oder einen einschlägigen Master-Abschluss aus einem Fachgebiet der klinischen Medizin oder des Gesundheitswesens (Arzt, Gesundheitswissenschaften, Ernährung, (medizinische) Biologie, Chemie, Pharmazie, Umweltwissenschaften, Bewegungswissenschaften, Soziologie, Wirtschaftswissenschaften) , Psychologie usw.) oder eine breite Bachelorausbildung mit ausreichenden Grundfächern in den oben genannten Disziplinen.
  • Sie beherrschen die englische Sprache sowohl mündlich als auch schriftlich.

Spezialisierung Epidemiologie Inhalte

Programmdirektor

Professor Arfan Ikram, MD Ph.D.

Beschreibung

Die Epidemiologie spielt eine wesentliche Rolle bei der Anwendung der medizinischen Forschung auf Bevölkerungsgruppen und interagiert mit nahezu jedem anderen Fachgebiet.

Die Epidemiologie untersucht das Auftreten, die Ursachen, die Folgen und die Kontrolle von Krankheiten sowie von Menschen, Patienten und Bevölkerungsgruppen. Es ist eine grundlegende Disziplin für die klinische Medizin und die öffentliche Gesundheit. Es kann zusammen mit Grundlagenforschung und klinischer Forschung Instrumente bereitstellen, um die Ätiologie und die Folgen von Krankheiten, die Möglichkeiten zur Prävention und Behandlung und das Risikoprofil von Personen und Bevölkerungsgruppen zu ermitteln. Epidemiologen verwenden fortschrittliche Methoden wie statistische Analysen, Feldforschung und komplexe Labortechniken, um verschiedene Krankheitselemente und deren Beziehung zueinander zu erfassen.

Ziel des epidemiologischen Programms ist es, Kandidaten auf eine Forschungsstelle (z. B. ein Promotionsprojekt) im Bereich der klinischen Medizin oder der öffentlichen Gesundheit oder beispielsweise auf eine gesundheitspolitisch ausgerichtete Laufbahn vorzubereiten. Das Programm umfasst Pflichtkurse für Studiendesign, Biostatistik und Datenanalyse. Darüber hinaus ist eine weitere Spezialisierung auf bestimmte Bereiche der epidemiologischen Forschung erforderlich. Umfangreiche Schulungen in häufig verwendeten statistischen Paketen sind ebenfalls ein wichtiger Bestandteil des Lehrplans. Ein großer Teil des Programms ist der Forschung gewidmet.

Zuletzt aktualisiert am März 2020

Über die Hochschule

Health matters. For patients and populations. It’s this knowledge that guides us as we prepare our students for international careers as researchers, executives or advisors. Whatever their field – cli ... Weiterlesen

Health matters. For patients and populations. It’s this knowledge that guides us as we prepare our students for international careers as researchers, executives or advisors. Whatever their field – clinical medicine, drug research, public health or health-policy development – our graduates all serve one overarching interest: people’s health. Weniger Informationen
Rotterdam , Amsterdam + 1 Mehr Weniger