Internationaler Master of Science in Biomedizin

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

Der International Master of Science in Biomedizin ist ein trinationales Diplom der Universität Luxemburg, der Universität Straßburg und der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Das gemeinsame internationale Studienprogramm bietet Studierenden eine starke multidisziplinäre Ausbildung in den Bereichen Herz-Kreislauf- und Stoffwechselerkrankungen, Neurowissenschaften und Immunologie. Sie haben die Möglichkeit, eine multidisziplinäre Forschungsausbildung sowie einen multikulturellen Ansatz der wissenschaftlichen Gemeinschaften über die Grenzen hinweg zu erleben.

Partner

Das erste Semester des Studiengangs findet an der Universität Luxemburg statt, das zweite an der Universität Straßburg und das dritte an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Während des vierten Semesters absolvieren die Studierenden ein Praktikum im Bereich der biomedizinischen Forschung entweder in einem naturwissenschaftlichen Labor an einer Universität oder bei einem externen Partner. In dieser Zeit schreiben die Studierenden ihre Masterarbeit.

Stärken

  • Tri-nationales Diplom an der Universität Straßburg und der Johannes Gutenberg Universität Mainz
  • Der multidisziplinäre und multikulturelle Ansatz
  • Kleine Klassengrößen & individuelles Mentoring
  • Die Studierenden nutzen modernste experimentelle und rechnerische Einrichtungen
  • Starke Verbindungen zum Institut für Biowissenschaften und Medizin (DLSM) und zum Luxemburger Zentrum für Systembiomedizin (LCSB) der Universität Luxemburg

Studien- und Karrieremöglichkeiten

  • Manager, Lehrer oder Forscher der Pharmaindustrie, Gesundheitsbehörden, Universitäten und Krankenhäuser auf internationaler Ebene
  • Beschäftigungsmöglichkeiten in der Biotech- und Pharmaindustrie
  • Forscher in biologischen, biomedizinischen oder pharmazeutischen Labors
  • Doktorandenprogramm in Systemen und molekularer Biomedizin an der Universität Luxemburg

Ziele

  • Zukünftige Absolventen verfügen über ein hervorragendes Konzept der Biomedizin, das durch eine angepasste Ausbildung in den Grundlagenwissenschaften, integrative Kenntnisse in Herz-Kreislauf- und Stoffwechselerkrankungen, Neurowissenschaften und Immunologie gestärkt wird.
  • Förderung des Austauschs wissenschaftlicher Kultur zwischen Studierenden aus verschiedenen Bildungsprogrammen, um dem künftigen beruflichen Umfeld der Absolventen auf nationaler und internationaler Ebene so nahe wie möglich zu kommen.

Zulassungsvoraussetzungen

  • Bachelor-Abschluss in Biowissenschaften, Bioinformatik oder einem verwandten Bereich
  • Sprache: Stufe B2 in Englisch

Programm auf einen Blick

  • Dauer: 2 Jahre Vollzeitprogramm / 4 Semester (120 ECTS)
  • Anmeldegebühr: 200 € im ersten Semester bei uni.lu.
  • Sprache Englisch
  • Campus: Luxemburg (1. Semester), Straßburg (2. Semester), Mainz (3. Semester)
  • Verfügbare Plätze: 16
  • Bewerbung: über die Universität Straßburg
  • Kontakt: mbiomed@uni.lu
Zuletzt aktualisiert am Nov. 2020

Über die Hochschule

Founded in 2003, the University of Luxembourg is the only public university of the Grand Duchy of Luxembourg. Multilingual, international and research-oriented, it is also a modern institution with a ... Weiterlesen

Founded in 2003, the University of Luxembourg is the only public university of the Grand Duchy of Luxembourg. Multilingual, international and research-oriented, it is also a modern institution with a personal atmosphere. Weniger Informationen