MSc in Gesundheitserziehung und -förderung

Maastricht University, Faculty of Health, Medicine & Life Sciences

Programmbeschreibung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

MSc in Gesundheitserziehung und -förderung

Maastricht University, Faculty of Health, Medicine & Life Sciences

MSc in Gesundheitserziehung und -förderung


Ein Gramm Prävention ist ein Kilo Heilung. Aber den Menschen helfen, einen gesünderen Lebensstil zu leben, ist keine leichte Aufgabe. Gesundheitsförderung, wie von der Weltgesundheitsorganisation definiert ist, ist der Prozess der damit Menschen ein höheres Maß über und zu verbessern, ihre Gesundheit. Dies beinhaltet:

  • Gesundheitserziehung
  • gesunde Politik
  • Schaffung von guten Rahmenbedingungen
  • Verwendung von Social-Marketing-Ansätze


Der Master der Gesundheitserziehung und -förderung konzentriert sich auf die Entwicklung und Bewertung von Gesundheitsmaßnahmen sowohl auf Verhaltens- und Umwelt Ebenen. Die Spezialisierung ist interdisziplinär und kombiniert Elemente der Psychologie, Kommunikation, Epidemiologie, Biomedizin, Soziologie, Politikwissenschaft und Management.


Forschung ist ein integraler Bestandteil der Master in Gesundheitserziehung und -förderung. Das Programm ist auf die Forschungsziele der folgenden Instituten verbunden:

  • NUTRIM Schule für Ernährung, Toxikologie und Metabolismus
  • CAPHRI Schule für öffentliche Gesundheit und Primary Care



Der Master der Gesundheitserziehung und -förderung ist komplett in Englisch gelehrt. Die Schüler können entweder runden das Curriculum als einjährige Vollzeit-Programm oder als ein Zwei-Jahres-, Teilzeit-Programm.


Internationale Netzwerke


Der Master der Gesundheitserziehung und -förderung unterhält Beziehungen zu nationalen Gesundheitsförderungsorganisationen und internationalen Universitäten und Forschungsräte, die Bereitstellung von Möglichkeiten für Schüleraustausch und Praktika.

Programminformationen


Der Master der Gesundheitserziehung und -förderung bietet den Studierenden die Ausbildung und Fähigkeiten, um:

  • analysieren positive oder negative Auswirkungen von Verhaltens- und Umweltfaktoren auf unsere Lebensqualität
  • formulieren spezifische, überprüfbare Ziele für die Intervention
  • Design effektive, wissenschaftliche Gesundheitsinterventionspläne
  • formulieren Pläne für die Verbreitung und Umsetzung dieser Maßnahmen
  • Test, zu bewerten und zu verfeinern diese Eingriffe



Der erste Teil des Programms besteht aus sechs Einheiten:

  • Krebsprävention
  • Best Practices im Gesundheitserziehung und -förderung
  • Intervention Mapping
  • BGF
  • Prävention von psychischen Problemen
  • Organisatorische Veränderung und Transformation



Im zweiten Teil des Programms werden die Studierenden zu erforschen und zu vervollständigen eine Masterarbeit unter Aufsicht des wissenschaftlichen Personals. Der Lehrplan umfasst auch eine Reihe von Pflichtspezialvorlesungen (Capita Selecta) und eine obligatorische Ausbildung in "Faktorenanalyse und Analyse von Multi-Level-Daten".

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch
Dauer & Preise
Dieser Kurs ist campusbasiert
Start Date
Beginn
Sept. 2019
Duration
Dauer
1 - 2 jahre
Teilzeit
Vollzeit
Information
Deadline
Locations
Niederlande - Maastricht, Limburg
Beginn : Sept. 2019
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen
Dates