Über BME

Führende Ausbildung und Forschung in Biomedizintechnik zur Verbesserung der menschlichen Gesundheit

Die biomedizinische Technik ist eine Disziplin von wachsender gesellschaftlicher Bedeutung und spielt nicht nur in der Region Boston, sondern in der gesamten Infrastruktur der USA - Industrie, Akademiker und Krankenhäuser - eine wichtige und wachsende Rolle. Das Gebiet der Biomedizintechnik ist in den letzten Jahren rasant gewachsen. Diese Erweiterung ist auf viele Faktoren zurückzuführen, darunter:

  • wissenschaftliche und technologische Fortschritte in der Molekular- und Zellbiologie, Materialwissenschaften und Ingenieurwissenschaften;
  • die zunehmende Anerkennung der Rolle interdisziplinärer Strategien zur Lösung komplexer biomedizinischer Probleme;
  • die Alterung der Bevölkerung führt zu einem erhöhten Bedarf an Gesundheitsversorgung und den damit verbundenen Anforderungen und Kosten.

Die Abteilung für Biomedizintechnik an der Tufts University reflektiert diese Themen und bietet Studenten, Fakultäten und der Industrie, die an der Verfolgung dieses Themas interessiert sind, umfassende Bildungs- und Forschungsmöglichkeiten.

Die Abteilung für Biomedizinische Technik wurde im September 2002 an der Tufts University gegründet und befindet sich im Wissenschafts- und Technologiezentrum (4 Colby Street, Medford, MA), einem hochmodernen Forschungs- und Lehrzentrum, in dem auch modernste Technologien untergebracht sind interdisziplinäre Forschungsaktivitäten des Tissue Engineering Resource Center.

Programmübersicht

Die Abteilung für Biomedizintechnik bietet Programme an, die zu den Abschlüssen Master of Science (MS) und Doctor of Philosophy (Ph.D.) führen, sowie ein Zertifikatsprogramm für diejenigen, die eine berufliche Weiterentwicklung anstreben oder als Zugang zum MS-Programm.

Die School of Engineering bietet auch ein abteilungsübergreifendes, interdisziplinäres Bioengineering (MS) -Programm an, das einen breiten Lehrplan für Ingenieurwissenschaften und Biotechnologie bietet und gleichzeitig einen Schwerpunkt auf einen bestimmten technischen Kurs legt, der den Interessen und Berufswahlmöglichkeiten der Studenten am besten entspricht. Diese Kombination gibt unseren Absolventen im Bereich Bioingenieurwesen professionelle Flexibilität, einen deutlichen Wettbewerbsvorteil im sich ständig verändernden Bereich des Bioengineering.

Interessant für Studieninteressierte ist auch der Joint-Ph.D. in Materialwissenschaft und Technik.

Zugangsvoraussetzungen für das Graduiertenprogramm:

Bewerber für das Graduiertenkolleg müssen einen Bachelor- oder Master-Abschluss in Ingenieurwissenschaften oder Grund- / Angewandten- / Gesundheitswissenschaften haben. Die Anforderungen umfassen Grundkenntnisse in Biologie, Mathematik durch gewöhnliche Differentialgleichungen und einige grundlegende Ingenieurkurse (z. B. Strömungsmechanik, Materialeigenschaften, Thermodynamik, Schaltungstheorie). Studierende, die nicht alle Anforderungen erfüllen, können in das Programm aufgenommen werden, bis die Kurse zur Erfüllung der Anforderungen erfolgreich abgeschlossen wurden. Tufts bietet Studenten, die in das Graduiertenkolleg aufgenommen wurden, die Möglichkeit, Kurse zu besuchen, die speziell darauf ausgelegt sind, einen angemessenen Hintergrund in Bereichen wie Biologie, Mathematik, Schaltkreistheorie, Chemieingenieurwesen usw. zu bieten.

Kernfächer - Biomedical Engineering Graduate Program

Grundlagen der Biomedizintechnik - Die Rolle der Biomedizintechnik bei der Diagnose und Behandlung verschiedener Krankheiten wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs, Diabetes und neurologischen Erkrankungen.

Analytical Tools of Biomedical Engineering - Statistische Methoden der Datenanalyse mit Schwerpunkt auf biomedizinischen Anwendungen.

Molekulare Biotechnologie - Überblick über Schlüsselaspekte der Molekularbiologie und technische Aspekte der Biotechnologie. Die Themen umfassen Molekularbiologie, rekombinante DNA-Techniken, Immunologie, Zellbiologie, Proteinreinigung, Fermentation, Zellkultur, kombinatorische Methoden, Bioethik und Bioinformatik.

Anwendungsanforderungen

  • Anmeldegebühr
  • Zusammenfassung des Lebenslauf
  • Persönliche Meinung
  • Offizielle GRE-Punkte
    • GRE nicht erforderlich für derzeitige Tufts-Studenten, die sich für den MS-Studiengang bewerben
    • Für Teilzeitstudenten mit fünfjähriger Berufserfahrung, die US-Bürger oder ständige Einwohner sind, kann auf die GRE-Bewertung verzichtet werden. Weitere Informationen finden Sie unter go.tufts.edu/engmasters. Wenn Sie der Ansicht sind, dass Sie aufgrund dieser Anforderungen berechtigt sind, auf die GRE zu verzichten, wenden Sie sich bitte mit der Betreffzeile „Engineering Part-Time Master's GRE-Anforderung“ an gradadmissions@tufts.edu.
  • Offizieller TOEFL oder IELTS, falls zutreffend
  • Abschriften
  • Drei Empfehlungsschreiben
Studiengang in:
Englisch

Siehe 2 weitere Kurse von Tufts University - School of Engineering »

Zuletzt aktualisiert am May 26, 2019
Dieser Kurs ist campusbasiert
Startdatum
Jan. 2020
Aug. 2020
Duration
1 - 2 jahre
Teilzeit
Vollzeit
Preis
51,530 USD
pro Jahr
Deadline
Sept. 15, 2019
Dez. 15, 2019
Nach Standort
Nach Datum
Startdatum
Jan. 2020
Enddatum
Dez. 2020
Anmeldefrist
Sept. 15, 2019
Startdatum
Aug. 2020
Enddatum
Apr. 2021
Anmeldefrist
Dez. 15, 2019

Jan. 2020

Location
Anmeldefrist
Sept. 15, 2019
Enddatum
Dez. 2020

Aug. 2020

Location
Anmeldefrist
Dez. 15, 2019
Enddatum
Apr. 2021