Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Programmbeschreibung

Was Sie vom MSc durch Forschung in der Regenerativen Medizin und im Gewebe-Reparaturprogramm gewinnen

Bei unserem Programm handelt es sich um ein einjähriges Vollzeit-MSc von Research auf dem Campus (180 Credits), das sich aus zwei laborgestützten Forschungsprojekten zusammensetzt. Das Programm richtet sich an Studierende nach dem Abschluss eines Bachelor-Studiums und / oder an Fachkräfte, die eine Karriere in der Forschung anstreben, entweder in der Wissenschaft oder in einer beruflichen Rolle in der Biotech-Branche. Das Programm zielt darauf ab, Ihr Wissen über Stammzellen, regenerative Medizin und Gewebereparaturkonzepte zu erweitern, wobei der Schwerpunkt auf der interdisziplinären und translationalen Forschung liegt, die diesem Bereich der Biomedizin zugrunde liegt.

Das Programm vermittelt Schlüsselthemen und -prinzipien in einer Reihe von wissenschaftlichen Disziplinen, darunter Stammzellbiologie, Entwicklungsbiologie, regenerative Medizin, Entzündungsforschung und Gewebereparatur. Sie werden zu einem vielseitigen Forscher, indem Sie eine Reihe praktischer biomedizinischer Forschungsfähigkeiten, guter Forschungspraxis und übertragbarer Fähigkeiten erlernen.

Das Programm umfasst zwei Forschungsprojekte in unseren weltbekannten Laboren im MRC Center for Regenerative Medicine sowie Seminare, Tutorials, Workshops und interaktive Diskussionsgruppen. Wir decken eine Reihe von Forschungsthemen und wesentlichen Fähigkeiten ab, einschließlich kritischer Analyse von Forschungsarbeiten, Interpretation und Präsentation von Daten, Verfassen eines Forschungsprojektvorschlags und statistischer Analyse.

Nach Abschluss des Programms haben Sie einen Wettbewerbsvorteil bei der Bewerbung für Promotions- und Forschungsstellen in Wissenschaft und Industrie.

Förderung der menschlichen Gesundheit durch Geweberegeneration und -reparatur

Regenerative Medizin ist ein interdisziplinärer Ansatz, der darauf abzielt, erkrankte und beschädigte Zellen zu reparieren oder zu ersetzen, um die normale Funktion wiederherzustellen. Dieses biomedizinische Gebiet ist vielversprechend für die Verbesserung der Gesundheit von Patienten, die an einer Vielzahl von Krankheiten und Zuständen leiden.

Um die Geweberegeneration und -reparatur erfolgreich voranzutreiben, müssen Grundlagen- und translationale Forschungskompetenzen auf den Gebieten der Regenerativen Medizin, Entwicklungsbiologie, Stammzellbiologie und Entzündungsforschung kombiniert werden. Ein solcher interdisziplinärer Ansatz wird die Entwicklung neuer zell- und arzneimittelbasierter Therapien zur Stimulierung der Reparatur von Geweben unterstützen, die aufgrund angeborener Erkrankungen, Traumata oder Krankheiten geschädigt wurden. Ziel dieses neuartigen MSc by Research-Programms ist es, die nächste Generation von Experten für Geweberegeneration und -reparatur auszubilden.

Unser Programm wird ein maßgeschneidertes, umfassendes und interdisziplinäres Training bieten, in dessen Rahmen qualifizierte Forscher ausgebildet werden, die in der Lage sind, das Potenzial der regenerativen Medizin zur Förderung der menschlichen Gesundheit zu nutzen.

Das Programm bietet Ihnen die Möglichkeit, am MRC Center for Regenerative Medicine zu studieren

Das Programm findet im MRC Center for Regenerative Medicine (CRM) statt, einem weltweit anerkannten biomedizinischen Forschungszentrum. Sie werden von erfahrenen Gruppenleitern bei CRM unterrichtet, die an Themen arbeiten, die von grundlegender Stammzellen- und regenerativer Biologieforschung bis zum Verständnis von Krankheitsmechanismen und therapeutischen Strategien reichen. Die Studierenden des Programms sind dem Bestreben des Zentrums, dieses Wissen in klinisch relevante Anwendungen umzusetzen, ausgesetzt und werden ermutigt, dazu beizutragen.

Forschungsprojekte, Tutorials und Diskussionsgruppen werden in erster Linie im CRM-Bereich durchgeführt, in einigen Fällen jedoch auch an anderen geeigneten Universitätszentren an den Standorten Little France und King's Buildings.

Unser Programm bietet ein integriertes und strukturiertes Aufbaustudium bei CRM, das unterrichtete und forschende Elemente umfasst, um Sie auf hohem Niveau in theoretischen und praktischen Aspekten der regenerativen Medizin und der Gewebereparatur zu schulen. In Kombination mit der wissenschaftlichen Expertise des Zentrums, die von grundlegender Entwicklungsbiologie bis zu klinischen Studien reicht, bieten wir eine der stärksten interdisziplinären Forschungsumgebungen für Schulungen in regenerativer Medizin, Stammzellbiologie und Gewebereparatur, die derzeit in Großbritannien verfügbar sind.

Was unser MSc by Research Programm vorsieht

Unser MSc von Research in Regenerative Medicine and Tissue Repair zielt darauf ab:

  • Vermitteln Sie Studierenden eine gründliche Forschungserfahrung, die ihrer zukünftigen Karriere in der Wissenschaft oder Industrie zugute kommt.
  • Bilden Sie gut ausgebildete Absolventen aus, die eine klare berufliche Ausrichtung sowie das Wissen und die Erfahrung haben, um ihren eingeschlagenen Weg erfolgreich zu beschreiten.
  • Bilden Sie die nächste Generation biomedizinischer Forschungsexperten aus, die zur Bewältigung grundlegender gesundheitlicher Herausforderungen unserer Zeit beitragen können.
  • Rüsten Sie Absolventen mit übertragbaren Fähigkeiten aus, die in einer Vielzahl von beruflichen Funktionen von Nutzen sind.
  • Bieten Sie umfassende, disziplinübergreifende Schulungen an, die Absolventen die Instrumente zur Verfügung stellen, die zur Entwicklung neuartiger zell- und arzneimittelbasierter Therapien beitragen, um die Regeneration und Reparatur von Gewebe zu stimulieren.
  • Tragen Sie zu einem Pool hochqualifizierter, sachkundiger Absolventen bei, die in der Lage sind, erfolgreich in der Biomedizin zu promovieren, oder übernehmen Sie herausfordernde berufliche Rollen in der Gesundheitsbranche.

Programmstruktur

MSc von Research in Regenerative Medicine und Tissue Repair

Bei unserem Programm handelt es sich um ein einjähriges Vollzeit-MSc von Research auf dem Campus (180 Credits), das sich aus zwei laborgestützten Forschungsprojekten zusammensetzt. Sie werden an einer Reihe von Vorlesungen und Seminaren von Forschern aus verschiedenen Forschungsgebieten teilnehmen, die sich mit regenerativer Medizin und Gewebereparatur befassen.

Um Ihr Wissen zu erweitern, nehmen Sie an regelmäßigen Journalclubs und Diskussionsgruppen teil, in denen die kritische Analyse von Forschungsarbeiten durchgeführt wird. Aus einem Forschungsprojektpool werden zwei 20-wöchige Forschungsprojekte (jeweils 80 Credits) ausgewählt.

Sie erhalten eine umfassende Ausbildung in guter Forschungspraxis, Labortechniken und übertragbaren Fähigkeiten. Rund 25 leitende Forscher des MRC Center for Regenerative Medicine (CRM) werden zu Ihrer Ausbildung beitragen, indem sie Seminare oder Tutorials geben und Sie während Ihrer Projekte in ihren Forschungsgruppen aufnehmen. Sie haben Zugang zu einer Vielzahl von hochmodernen Forschungseinrichtungen bei CRM und werden darin geschult. Sie halten Vorträge und Poster über Ihre Forschungsprojekte. Sie verbessern Ihre akademischen Schreibfähigkeiten, indem Sie einen Forschungsprojektvorschlag (20 Credits) und eine Dissertation für jedes Forschungsprojekt erstellen.

Struktur des MSc durch Forschung in Regenerative Medizin und Tissue Repair-Programm

Das Programm umfasst zwei 20-wöchige Forschungsprojekte und eine 5-wöchige Komponente zum Verfassen von Vorschlägen für Forschungsprojekte wie folgt:

  • September 2019 - März 2020: Forschungsprojekt Eins 'Regenerative Medizin und Gewebereparatur'
  • April 2020: Forschungsprojektvorschlag 'Regenerative Medizin und Gewebereparatur'
  • Mai 2020 - August 2020: Forschungsprojekt Zwei 'Regenerative Medizin und Gewebereparatur'

Während des gesamten Programms besuchen Sie Seminare, Tutorials, Journal Clubs, Diskussionsgruppen, Workshops und ein wissenschaftliches Retreat.

Sie wählen die beiden Forschungsprojekte aus einem Pool von Projekten, die von Senior-Forschern des MRC-Zentrums für Regenerative Medizin eingereicht wurden. Während Ihrer Forschungsprojekte werden Sie Ihre Ergebnisse durch Präsentationsmöglichkeiten verbreiten, darunter bei Labor- und Zentrumstreffen und einem Postertag, der gemeinsam mit anderen relevanten MSc-Programmen des Dekanats für klinische Wissenschaften organisiert wird.

Die Ergebnisse Ihres Forschungsprojekts werden in Form einer Dissertation (max. 10.000 Wörter) verfasst, die von Research in Regenerative Medicine and Tissue Repair (80 Credits für jedes Forschungsprojekt) zur formalen Beurteilung des MSc eingereicht wird. Die Einreichungstermine werden Anfang März 2020 (Forschungsprojekt 1) und Ende August 2020 (Forschungsprojekt 2) liegen.

In Absprache mit Ihrem Vorgesetzten entwerfen Sie das zweite Forschungsprojekt und schreiben es in Form eines Finanzhilfeantrags vor Beginn des Projekts. Dies wird im April zur formalen Beurteilung des MSc durch Research in Regenerative Medicine and Tissue Repair (20 Credits) eingereicht.

Beispiele für Forschungsprojekte

Aktuelle interdisziplinäre Forschungsprojekte von Postgraduierten bei CRM

Gruppenleiter des MRC Center for Regenerative Medicine (CRM) arbeiten in den Bereichen Regenerative Medizin, Stammzellbiologie, Reprogrammierung und Gewebereparatur. Sie untersuchen verschiedene Krankheiten, darunter Krebs, Herzerkrankungen, Leberversagen, Diabetes und degenerative Erkrankungen wie Multiple Sklerose und Parkinson.

Zu den Forschungsprojekten, die Postgraduierte in den letzten Jahren bei CRM durchgeführt haben, gehören:

Stammzellen und Neuprogrammierung

  • Die Rolle von Gata3 und des Zellzyklus bei der Erzeugung hämatopoetischer Stammzellen
  • Neuprogrammierung von Roadblocks während der iPSC-Generierung
  • Die Rolle des Epitranskriptoms bei der Wahl des hämatopoetischen Stammzellschicksals
  • Neuartige Regulationsmechanismen zur Kontrolle der hämatopoetischen Stammzellbiologie
  • In-vitro-Makrophagen aus humanen pluripotenten Stammzellen: ein Instrument zur Manipulation des Phänotyps und der Funktion von Makrophagen und eine potenzielle Quelle für therapeutische Zellen

Entwicklungsbiologie

  • Abstammungsentscheidungen embryonaler Stammzellen: Untersuchung der Zusammenhänge zwischen Morphogenese und Differenzierung
  • Modulieren Änderungen in der Zellorganisation und -orientierung die Mesoderminduktion?
  • Entstehung hämatopoetischer Stammzellen im menschlichen Embryo: Genexpressionsanalyse

Leber und Lunge

  • Pluripotente aus Stammzellen stammende Makrophagen als therapeutisches Instrument bei der Behandlung einer akuten Leberschädigung
  • Immunzellen bei Paracetamol-induzierter Leberschädigung und Regeneration
  • Transplantation von aus Stammzellen stammenden Makrophagen zur Lösung von Lebernekrose
  • Optimierung des Differenzierungszustands chemisch umprogrammierter Lebervorläufer
  • Die Rolle von RELMα bei der Differenzierung und dem Überleben von Makrophagen

Nervöses System

  • Heterogenität der Oligodendroglia im Gewebe der Multiplen Sklerose
  • Die Rolle der Makrophagen-Phagozytose bei der Regeneration des Rückenmarks
  • Untersuchung menschlicher Hirnläsionen auf regenerative Ziele
  • Die Rolle neuartiger Makrophagengene bei der erfolgreichen Reparatur des Rückenmarks

Haut

  • Genexpressionsanalyse von Hautorganoiden
  • Profiling der Kommunikation zwischen Neuronen und Stammzellen in Maus-ESC-abgeleiteten Hautorganoiden
  • Die Bedeutung der Hautnerven für eine effiziente Wundheilung
  • Regulation der Makrophagenpolarisation durch gesunde und fibrotische extrazelluläre Matrix in der Haut
  • Reinnervation von heilenden Hautwunden: die Wechselwirkung zwischen Nerven und Hautstammzellen

Programminhalt

Forschungsprojekte

Sie werden zwei Forschungsprojekte in verschiedenen Labors am MRC Center of Regenerative Medicine oder in Kollaborationszentren durchführen. Sie wählen Ihr Projekt aus einem Pool verfügbarer Projekte.

In beiden Forschungsprojekten werden Sie von einem primären und sekundären Supervisor betreut, die über Disziplinengrenzen hinweg arbeiten und Ihnen Erfahrungen aus erster Hand mit der Arbeit in interdisziplinären Forschungsumgebungen bieten. Während Ihres Studiums haben Sie Zugang zu einer Vielzahl von hochmodernen Forschungseinrichtungen bei CRM sowie zu Schulungen und Support durch engagierte Facility Manager (einschließlich Bildgebung, Histologie, Durchflusszytometrie und High-Content-Screening).

Die Forschungsprojekte vermitteln Ihnen praktische Erfahrungen mit einer Vielzahl aktueller Forschungstechniken in der Zell- und Molekularbiologie sowie der Genetik, die für die Stammzellbiologie, Entwicklungsbiologie, Entzündungsforschung, regenerative Medizin und Gewebereparatur relevant sind. Die Forschungsprojekte vermitteln Ihnen gute Forschungspraxis und ermöglichen es Ihnen, analytische Fähigkeiten, kritische Beurteilungen und wissenschaftliche Schreibfähigkeiten zu erwerben.

Während Ihrer Forschungsprojekte werden Sie Ihre Ergebnisse durch verschiedene Präsentationsmöglichkeiten verbreiten, darunter bei Labortreffen und einem Postertag.

Nachdem Sie jedes Ihrer Forschungsprojekte durchgeführt haben, schreiben Sie die Ergebnisse in Form einer Dissertation (max. 10.000 Wörter) auf, die von Research in Regenerative Medicine and Tissue Repair zur formalen Beurteilung Ihres MSc eingereicht wird. Für jedes Forschungsprojekt werden 80 Credits für das Programm in Höhe von 180 Credits vergeben.

Während jedes Forschungsprojekts erhalten Sie informelles Feedback von Ihren Betreuern. Nach jedem Forschungsprojekt erhalten Sie ein schriftliches Feedback zu Ihrer Laborleistung und Ihrer Dissertation nach formaler Bewertung.

Eine formelle Bewertung jedes Forschungsprojekts umfasst:

  • Bewertung der Dissertation durch zwei unabhängige Bewerter (90% gegenüber der Abschlussnote)
  • Bewertung der Laborleistung durch Ihren Vorgesetzten (10% gegenüber der Abschlussnote)

Forschungsprojektvorschlag

Bevor Sie mit Ihrem zweiten Forschungsprojekt zum Thema Regenerative Medizin und Gewebereparatur beginnen, arbeiten Sie in Absprache mit Ihrem Vorgesetzten an Ihrem ausgewählten Forschungsprojekt, um es detaillierter zu gestalten. Sie verfassen dies als Forschungsprojektvorschlag mit einem detaillierten Projektplan (max. 3500 Wörter). Der Antrag wird als Zuschussantrag verfasst und im April 2020 zur Beurteilung Ihres MSc durch Research in Regenerative Medicine und Tissue Repair eingereicht. Der Forschungsprojektantrag ist mit 20 Credits für das Programm mit insgesamt 180 Credits dotiert.

Der Kurs zum Verfassen von Forschungsprojektvorschlägen vermittelt Ihnen praktische Erfahrung in der Gestaltung und Planung von Forschungsprojekten. Der Kurs ermöglicht es Ihnen, Ihre akademischen Schreibfähigkeiten zu entwickeln. Wenn Sie das Format eines Zuschussvorschlags anwenden, lernen Sie, innerhalb der Einschränkungen zu schreiben, die dieses Format für einen Forscher darstellt. Wichtig ist, dass Sie mit dem Kurs zum Verfassen von Projektvorschlägen von Anfang an die Verantwortung für Ihr Forschungsprojekt übernehmen können.

Sie erhalten von Ihrem Vorgesetzten ein informelles Feedback und nach dessen Bewertung ein schriftliches Feedback zu Ihrem Vorschlag. Ihr schriftlicher Forschungsprojektantrag wird formal bewertet und die Note trägt zu 100% zur Abschlussnote bei.

Seminare, Kurse und schülergeführtes Lernen

Eine Reihe von Seminaren und Tutorials zu Themen, die für die regenerative Medizin und die Gewebereparatur relevant sind, ergänzen das Programm und bieten eine breite und gründliche Unterstützung für Ihre Forschungsprojekte und Schulungen. CRM veranstaltet wöchentliche Seminare von lokalen und eingeladenen Referenten, in denen Sie mit einer Vielzahl von Forschungsthemen in Bezug auf regenerative Medizin, Stammzellbiologie, Entwicklungsbiologie und Gewebereparatur vertraut gemacht werden. Darüber hinaus können Sie an einer Reihe von Seminarreihen in der gesamten Universität teilnehmen, unter anderem an den verschiedenen biomedizinischen Forschungszentren auf dem Campus, auf dem Sie sich befinden (Little France Campus, Edinburgh BioQuarter).

Sie besuchen Zeitschriftenclubs und nehmen an von Studenten geleiteten Diskussionsgruppen teil, die von CRM-Gruppenleitern geleitet werden. Dort erlernen Sie Fähigkeiten zum kritischen Denken und zur Überprüfung von Manuskripten.

Während des gesamten Programms können Sie an einer Reihe von Kursen für übertragbare Fähigkeiten teilnehmen, die von Statistik über Kommunikationsfähigkeiten bis hin zur beruflichen Weiterentwicklung reichen, einschließlich der Kurse, die vom Institut für akademische Entwicklung der Universität (IAD) angeboten werden.

Lernerfolge

Absolventen unseres Programms können:

  • ein kritisches Verständnis der Grundprinzipien der Regenerativen Medizin, Entwicklungsbiologie, Stammzellbiologie, Entzündungsforschung und Gewebereparatur zeigen
  • Kenntnisse über die Konzepte zur Regeneration und Reparatur verschiedener Gewebe und Organe nachweisen
  • Grundkenntnisse in der Konzeption und Durchführung biomedizinischer Forschungsprojekte nachweisen
  • eine gültige Forschungshypothese und ein gültiges Forschungsziel formulieren, die auf ihrem Wissen und eigenständigem Lernen aufbauen
  • Stellen Sie eine Forschungshypothese in Frage, indem Sie eine Vielzahl geeigneter biomedizinischer experimenteller Ansätze erfolgreich planen und anwenden

Berufschancen

Absolventen unseres Programms sind gut positioniert, um erfolgreich in Biomedizin zu promovieren oder herausfordernde berufliche Rollen in der akademischen Welt oder im Gesundheitswesen zu übernehmen.

Sie erwerben wertvolle übertragbare Fähigkeiten, die in einer Vielzahl von Berufen von Nutzen sind.

Zugangsvoraussetzungen

Teilnahmeberechtigung

  • Um für den MSc durch Research in Regenerative Medicine und Tissue Repair Programm in Frage zu kommen, sollten Sie einen britischen 2: 1 Honours Degree oder einen international gleichwertigen Abschluss in einer relevanten biologischen, medizinischen, zahnmedizinischen oder veterinärmedizinischen Disziplin vorweisen können. Die Bewerber müssen die Standardanforderungen für die Einreise in die englische Sprache der University of Edinburgh erfüllen. Alle Bewerber an der Universität müssen unabhängig von ihrer Staatsangehörigkeit oder ihrem Wohnsitzland Englischkenntnisse nachweisen.

Englisch Sprachanforderungen

Alle Bewerber müssen eine der folgenden Qualifikationen als Nachweis ihrer Englischkenntnisse haben:

  • einen Bachelor- oder Master-Abschluss, der in einem mehrheitlich englischsprachigen Land gemäß der Definition von UK Visa and Immigration (UKVI) in englischer Sprache unterrichtet und bewertet wurde.
  • IELTS Academic: insgesamt 6,5 (mindestens 6,0 in jedem Modul)
  • TOEFL-iBT: insgesamt 92 (mindestens 20 in jedem Modul)
  • PTE (A): insgesamt 61 (mindestens 56 in jedem der Bereiche "Kommunikative Fähigkeiten"; die Abschnitte "Fähigkeiten zur Unterstützung" werden nicht berücksichtigt)
  • CAE und CPE: insgesamt 176 (mindestens 169 in jedem Modul)
  • Trinity ISE: ISE II mit Unterscheidungen in allen vier Komponenten

Die auf Englisch unterrichteten und bewerteten Abschlüsse dürfen zu Beginn Ihres Studiums nicht älter als dreieinhalb Jahre sein. IELTS, TOEFL, Pearson Test of English und Trinity ISE dürfen zu Beginn Ihres Studiums nicht älter als zwei Jahre sein. *

(* Überarbeitet am 11.11.2014, um genauere Informationen zu den Ablaufdaten für Qualifikationen in englischer Sprache zu erhalten.)

Gebühren und Finanzierung

Studiengebühren

Die gesamten jährlichen Studienkosten für das einjährige Vollzeit-MSc des Programms Research in Regenerative Medicine and Tissue Repair für das akademische Jahr 2019/2020 umfassen eine Studiengebühr, die von Ihrem Gebührenstatus abhängt, sowie einen festen Betrag für ein zusätzliches Programm Kosten, wie unten aufgeführt.

  • Home / EU-Studiengebühr: £ 8.300
  • Übersee / Internationaler Studiengebührensatz: £ 26.600
  • Zusätzliche Programmkosten: £ 4000

Status der Studiengebühren

Wie andere Universitäten im Vereinigten Königreich legt die Universität unterschiedliche Studiengebühren für Studierende mit dem Status „zu Hause“ (dh Vereinigtes Königreich oder Europäische Union) und für Studierende mit dem Status „Übersee“ fest. Alle schottischen Universitäten sind verpflichtet, den Gebührenstatus gemäß den vom schottischen Parlament genehmigten Bestimmungen zu bestimmen - den Schulgebührenverordnungen (Schottland) von 2011.

Der Status Ihrer Studiengebühren und die Höhe der von Ihnen gezahlten Studiengebühren richten sich nach Ihrer Nationalität und dem Land, in dem Sie Ihren „gewöhnlichen Wohnsitz“ haben.

Wenn Sie sich für ein Studium bei uns bewerben, wird die Universität Edinburgh versuchen, Ihren Studiengebührenstatus anhand der Informationen zu berechnen, die Sie in Ihrer Bewerbung zu Ihrer Nationalität und Ihrem Wohnsitzland angegeben haben. Sie werden über den Bewerber-Hub über Ihren Gebührenstatus informiert, sobald Sie Ihre Bewerbung eingereicht haben. Wenn wir Ihren Gebührenstatus nicht ermitteln konnten, müssen Sie einen Gebührenstatus-Fragebogen ausfüllen.

Studiengebühren und Europa

Die britische Regierung hat bestätigt, dass EU-Doktoranden, die 2019/20 mit dem Studium beginnen, ihren Gebührenstatus und ihre Berechtigung zur Unterstützung durch den Forschungsrat für die Dauer ihres Programms beibehalten.

Die künftigen Finanzierungsmodalitäten für EU-Studierende werden im Rahmen der Diskussionen des Vereinigten Königreichs über seine künftigen Beziehungen zur EU festgelegt.

Studiengebührenrabatte

Die University of Edinburgh gewährt 10% Ermäßigung auf die Studiengebühren für Absolventen, die einen Bachelor-Abschluss der University of Edinburgh erworben haben.

Die Universität bietet auch einen Nachlass von 10% auf die Studiengebühren für Studierende, die sich zuvor als Student in einem "Visiting Program" immatrikuliert und mindestens ein Studiensemester an der Universität von Edinburgh absolviert haben.

Stipendien und Studienförderung

Zusätzlich zur finanziellen Unterstützung durch britische Regierungsbehörden und durch externe Finanzierungsquellen bietet die Universität eine Reihe allgemeiner und fachspezifischer Finanzierungsprogramme an. Spezifische Informationen zu internationalen Postgraduiertenstipendien und zur Finanzierung von Studieninteressierten finden Sie auf unserer Website.

Wie man sich bewirbt

Online über EUCLID bewerben

Anträge auf Zulassung zum MSc durch Forschung in der Regenerativen Medizin und im Programm zur Gewebereparatur werden über den Online-Antrags- und Aufzeichnungsdienst EUCLID für Studenten der Universität eingereicht. Sie können auf EUCLID über einen Link auf der Gradfinder-Seite des Programms zugreifen.

Sie müssen Ihre Bewerbung nicht in einer Sitzung abschließen, da Sie Ihre Bewerbung zu jedem Zeitpunkt des Prozesses speichern und zu ihr zurückkehren können, wenn Sie bereit sind, fortzufahren.

Belege

Damit das Programmteam Ihre Eignung für das Programm überprüfen kann, müssen Sie die folgenden Dokumente und gegebenenfalls Übersetzungen bereitstellen:

  1. Zwei Referenzschreiben. Wenn Sie die E-Mail-Adresse Ihres Schiedsrichters auf dem Formular angeben, wird das EUCLID-System diese automatisch kontaktieren. Wenn Sie bereits Kopien von Referenzschreiben haben, können Sie diese direkt in Ihre Bewerbung hochladen. Die Referenzschreiben dürfen zum Zeitpunkt des Programmbeginns (September 2019) nicht älter als 1 Jahr sein und müssen auf Briefkopfpapier datiert und unterschrieben sein.
  2. Bestätigung Ihres Abschlusses plus Zeugnis oder Zwischenzeugnis für den Fall, dass Sie Ihr Studium noch abschließen müssen.
  3. Eine persönliche Aussage, in der Sie in maximal 500 Worten beschreiben, warum Sie am Programm teilnehmen möchten und warum Sie ein geeigneter Kandidat sind.
  4. Für Nicht-Englisch-Muttersprachler ein Zertifikat (aus den letzten zwei Jahren), das die Programmeintrittsvoraussetzungen für Englisch erfüllt, oder Informationen darüber, wann Sie dies voraussichtlich vorlegen können.

Bitte beachten Sie, dass für das Programm kein Forschungsvorschlag erforderlich ist. Füllen Sie 'Forschungsprojekte werden ausgewählt, sobald das Programm läuft' aus und ignorieren Sie alle automatisch generierten E-Mails, in denen diese Informationen angefordert werden. Bei der Online-Bewerbung werden Sie auch um Details zu Ihrem Forschungsthema gebeten. Bitte machen Sie Angaben zu Ihren aktuellen Forschungsinteressen. Dies schränkt Ihre Auswahl an Forschungsprojekten nicht ein, sobald Sie am Programm teilnehmen.

Persönliche Meinung

Ihre persönliche Aussage ist ein wichtiger Bestandteil Ihrer Bewerbung. Es hilft uns zu entscheiden, ob Sie gut zu unserem Programm passen und ob unser Programm für Sie richtig ist.

Internationale Schüler

Wenn Sie sich von außerhalb Großbritanniens bewerben, hilft Ihnen unser International Office dabei, alle erforderlichen Bewerbungsverfahren einzuhalten.

Bewerbungsfristen

  • Programmbeginn: 9. September 2019
  • Bewerbungsschluss: 2. August 2019

Wir empfehlen Ihnen dringend, Ihren ausgefüllten Antrag so früh wie möglich einzureichen, insbesondere wenn Sie auch einen Antrag stellen oder ein Visum benötigen. Wir können späte Bewerbungen berücksichtigen, wenn wir Plätze zur Verfügung haben.

Studiengang in:
Englisch
The University of Edinburgh - College of Medicine & Veterinary Medicine

Siehe 35 weitere Kurse von The University of Edinburgh - College of Medicine & Veterinary Medicine »

Zuletzt aktualisiert am May 14, 2019
Dieser Kurs ist campusbasiert
Startdatum
Sept. 9, 2019
Duration
1 jahr
Vollzeit
Preis
8,300 GBP
Home / EU-Studiengebühr: £ 8.300; Übersee / Internationaler Studiengebührensatz: £ 26.600; Zusätzliche Programmkosten: £ 4000
Deadline
Aug. 2, 2019
Nach Standort
Nach Datum
Startdatum
Sept. 9, 2019
Enddatum
Aug. 2020
Anmeldefrist
Aug. 2, 2019

Sept. 9, 2019

Location
Anmeldefrist
Aug. 2, 2019
Enddatum
Aug. 2020