Master of Science in Tropical Animal Health

Allgemeines

2 Standorte verfügbar

Beschreibung des Studiengangs

Master of Science in Tropical Animal Health

Dieser Kurs wird von der Abteilung für Tiergesundheit des ITM organisiert. Mission dieser Abteilung ist die Entwicklung, Verbreitung und Anwendung wissenschaftlicher Erkenntnisse über Tropenkrankheiten bei Rindern, um die Gesundheit und das Wohlbefinden der Menschen in Entwicklungsländern zu verbessern. Die Abteilung verfügt über vier Forschungseinheiten: Protozoologie (einschließlich Vektoren), die Helminthologie, Krankheitsbekämpfung und Epidemiologie.

Tore

Das Programm "Master of Science in Tropical Animal Health" (MSSAT) Hauptziel ist es zur Vermeidung und Bekämpfung von Tierseuchen in tropischen Ländern, die Entwicklung einer nachhaltigen Landwirtschaft und gesund und tragen daher, Versorgung und Lebensmittelsicherheit für den Menschen. Diese praktische und theoretische Ausbildung ermöglicht den Teilnehmern, eine rationale Analyse der epidemiologischen Situation zu machen und zu verwalten Forschungs- und Entwicklungsprogramme, mit einem besonderen Schwerpunkt auf Programme gegen Tierkrankheiten.

Obwohl der Kurs des MSSAT zielt darauf ab, praktische und Management-Fähigkeiten, um ihre Schüler zu schaffen, bleibt seine Gesamtleitung akademischen und soll die Studierenden auf die Durchführung und Anwendung der wissenschaftlichen Forschung einzuführen. Es ist ein internationales Fachpublikum in der Bekämpfung von Tierseuchen und in der Forschung, um Vieh in Ländern mit niedrigem oder mittlerem Einkommen bezogen beteiligt. Der Kurs ist nicht für biologische oder klinische Ausbildung von Tierärzten.

Syllabus

Der Unterricht wird in Zusammenarbeit mit mehreren belgischen und ausländischen Hochschulen mit Hilfe von Experten aus der Europäischen Union, sowie mehrere Veterinärforschungsinstitute und Beratungsunternehmen durchgeführt. Der modulare Aufbau des Kurses und die Möglichkeit, zwischen zwei Optionen (Tierseuchenbekämpfung und Epidemiologie) wählen können, um das Programm auf die spezifischen Bedürfnisse der Teilnehmer angepasst werden. Der Großteil der Module sind offen für externe Studenten.

Lehrmethoden

Verschiedene Lehrmethoden werden angewendet. Der unterstützte Selbstlernen ist ein integraler Bestandteil des Bildungssystems. Problemlösungs-Übungen und Fallstudien werden organisiert, um die Fähigkeit des Studenten für die Planung und Politikgestaltung zu verbessern.

Evaluation und Diplom

Klausuren, mündliche und praktische wird am Ende jedes Moduls statt, um die Verwirklichung der Ziele zu bewerten. Auf der anderen Seite der Fortschritt der Teilnehmer kontinuierlich durch die Arbeit im Unterricht und Hausaufgaben bewertet werden. Am Ende des Schuljahres Studenten Gegenwart und seine These zu verteidigen, vor einer internationalen Jury.

Dauer des Kurses

Für Teilnehmer, die den gesamten Lehrgang folgen beginnt Mitte September und endet Mitte Juli.

Kriterien für die Zulassung

Um förderfähig zu sein, müssen die Kandidaten einen Doctor of Veterinary Diplom Agraringenieur halten, Lizenziat der Biologie oder Zoologie oder gleichwertig. Die Bewerber, die ihre Hochschulstudium in einer anderen Sprache aus, dass während des Trainings verwendet MSc abgeschlossen ist, müssen ihre Kenntnisse der Unterrichtssprache durch eine Bescheinigung nachzuweisen. Grundkenntnisse der englischen Sprache ist für Kursteilnehmer frankophonen erforderlich. MSc Ausbildungs ​​können bis zu 25 Schüler aufnehmen, einschließlich einem Maximum von vier aus den Industrieländern.

Geben Sie eine Registrierungsanfrage über den Online-Registrierungstool. Wenn Sie Fragen zu diesem Tool haben, oder Sie nicht die Gelegenheit, Ihre Bewerbung online sind, an die Kursleitung für eine druckbare Form. Für Studenten, die ein Stipendium von der Generaldirektion für al Entwicklungszusammenarbeit (DGDC) gelten, der Anmeldeschluss ist der 28. Februar; für alle anderen Studenten die Frist 31. Juli.

Diejenigen, die nur eine oder wenige spezielle Module anstelle der Gesamtprogramm folgen wollen, werden gebeten, eine Anfrage an den Koordinator vor Beginn des akademischen Jahres einzureichen. Der Zeitraum, in dem das Subjekt vermittelt sie mitgeteilt werden werden. Der Kostenbeitrag ist € 370 pro Woche von Klassen.

Accreditation

Der Master of Science in Tropical Animal Health wird von der Nederlands-Vlaamse Organisatie Accredidatie akkreditiert.

Zuletzt aktualisiert am Dez. 2015

Keystone-Stipendium

Entdecken Sie die Möglichkeiten, die Ihnen unser Stipendium bietet

Über die Hochschule

Der Prinz Leopold Institut für Tropenmedizin in Antwerpen, Belgien (ITM) ist einer der weltweit führenden Institute für Ausbildung, Forschung und Unterstützung in Tropenmedizin und Gesundheitsversorgu ... Weiterlesen

Der Prinz Leopold Institut für Tropenmedizin in Antwerpen, Belgien (ITM) ist einer der weltweit führenden Institute für Ausbildung, Forschung und Unterstützung in Tropenmedizin und Gesundheitsversorgung in Entwicklungsländern. &nbsp Es begann seine Tätigkeit in Brüssel im Jahr 1906 und hat in seiner unverwechselbaren Gebäuden in Antwerpen seit 1931. Seitdem ist es der Name des Prinzen Leopold, der spätere König Leopold III durchgeführt. Heute arbeitet er mit seinen Partnern auf der ganzen Welt auf ein gemeinsames Ziel von "Health Care for All". Es beherbergt fünf wissenschaftliche Abteilungen, eine Reise Klinik, eine Fachbibliothek und verschiedene Support-Dienstleistungen und beschäftigt rund 340 Mitarbeiter. &nbsp Die ITM ist eine interuniversitäre aber autonom Post-Graduate-Institut für spezialisierte Ausbildung, Forschung und Erbringung von Dienstleistungen. Es wird von einem Board of Governors, an dem alle betroffenen Universitäten und Behörden vertreten sind überwacht. Die ITM zieht seine akademische Anerkennung und Grundfinanzierung vom Bildungsministerium der Flämischen Gemeinschaft in Belgien. Im Auftrag des belgischen Generaldirektion für Entwicklungszusammenarbeit (DGDC), führt es eine breit angelegte internationale Programm zur Erhöhung der Kapazitäten in den Süden. Für die belgischen Ministerien für Gesundheit und Soziales hat die Rolle der nationalen Referenzzentrum für tropische Krankheiten und als regionale Referenzzentrum für die Diagnose und Behandlung von HIV / AIDS. Auf internationaler Ebene nimmt der ITM in Aktivitäten und Kooperationen in der ganzen Welt. &nbsp&nbsp ITM übergeordneten Ziele sind: Zur Stärkung der rationalen Grundlage der medizinischen und tierärztlichen Gesundheitsversorgung in Entwicklungsländern. Um anhand klinischer Dienste für das Management von tropischen Krankheiten, die Einfuhr Pathologie und Aids in Belgien. Seine Tätigkeitsfelder umfassen alle gesundheitlichen Probleme im Zusammenhang mit der spezifischen ökologischen und sozio-ökonomischen Bedingungen der Entwicklungsländer. &nbsp&nbsp Kernaufgaben Seine Kernaufgaben in diesem Bereich sind: Klinische und präventive Leistungen für tropische Krankheiten und verwandter Pathologie. Erweiterte Ausbildung in tropischen Human-und Veterinärmedizin sowie bei der Verwaltung des Gesundheitswesens in Entwicklungsländern. Forschung an biomedizinischen, klinischen und operativen Aspekte der Tropenkrankheiten und deren Kontrolle und über die Verwaltung der Gesundheitsversorgung in Entwicklungsländern. Unterstützung und Stärkung der nationalen und internationalen Gremien mit menschlichen und tierischen Gesundheit in Entwicklungsländern. Normen und Werte &nbsp Die institutionellen Normen und Werte ITM haftet sind: Spezifität: ITM arbeitet im Rahmen ihrer spezifischen Mission, komplementär zu Universitäten, anderen Instituten und Entwicklungsorganisationen. Qualität: als spezialisierte Institut, müssen alle Aktivitäten mit den höchsten Qualitätsstandards entsprechen. Relevanz: von der Grundlagenforschung zur Intervention Forschung, alle Tätigkeiten müssen Relevanz für unser oberstes Ziel haben. Integrität: Alle Aktivitäten sind auf eine kohärente institutionelle Konzept der menschlichen Werte und Rationalität in der Gesundheitsversorgung und Entwicklung. Institutionelle Stärke:; die Interaktion zwischen Forschung, Ausbildung und Dienstleistungen und unsere internationalen Partnerschaften und Netzwerken auf der Interdisziplinarität, Qualität und Hingabe unserer Mitarbeiter. Partnerschaft: ITM wirkt in echter Partnerschaft mit anderen Organisationen, Institute und Behörden in den Süden und Norden. Weniger Informationen
Brüssel , Antwerpen + 1 Mehr Weniger