Ph.D. in der Immunologie

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

Die Immunologie untersucht die Mechanismen der Immunantwort auf molekularer und zellulärer Ebene in der Gesundheit und in verschiedenen pathologischen Situationen. Sowohl experimentelle als auch klinische Modelle werden untersucht.


Beschreibung der Verifizierungs- und Bewertungskriterien

Die Aufnahmeprüfung besteht aus einer Runde und besteht aus mehreren Teilen in Form von Präsentationen, Interviews und Diskussionen, die auf schriftlichen Vorbereitungen beruhen (Aufgaben des Ausschusses). Die Bewerber präsentieren ihre Ergebnisse aus ihrem Masterstudium. Die gesamte Aufnahmeprüfung findet an einem Tag statt.

Auf schriftlichen Antrag, der zusammen mit dem Antrag auf elektronischem Wege eingereicht wurde, kann der Dekan jedoch spätestens bis zum 19. Mai 2019 gestatten, dass die Aufnahmeprüfung über Informations- und Kommunikationstechnologie erfolgt, jedoch nur aus schwerwiegenden und dokumentierten Gründen wie Gesundheit oder Auslandsaufenthalt.

Während der Aufnahmeprüfung muss der Kandidat die technischen und sprachlichen Fähigkeiten für das Studium sowie die für die wissenschaftliche Arbeit erforderlichen Eigenschaften nachweisen. Die Prüfung wird mit maximal 100 Punkten bewertet.


Zulassungsbedingungen

Voraussetzung für die Zulassung zum Doktorat ist der erfolgreiche Abschluss eines Masterstudiengangs.

Verifikationsverfahren: Aufnahmeprüfung
Bestätigungsdatum (der Aufnahmeprüfung) vom: 17.06.2019 bis: 28.06.2019
Alternatives Datum (der Aufnahmeprüfung) vom: 08.07.2019 bis: 19.07.2019


Regeln für die Befreiung von der Aufnahmeprüfung

Auf die Aufnahmeprüfung kann aufgrund einer schriftlichen Aufforderung des Kandidaten verzichtet werden, vorausgesetzt, sie haben sich im betreffenden Studienjahr erfolgreich für ein STARS-Projekt beworben. Ein solcher Antrag muss zusammen mit der Dokumentation, dass die Bedingungen erfüllt sind, bis zum 19. Mai 2019 (jedoch nicht elektronisch) eingereicht werden.


Berufliche Perspektive

Die Immunologie ist ein Wissenschaftsgebiet, das sich mit der Erforschung des Immunsystems und der Mechanismen zur Regulierung von Immunreaktionen beschäftigt. Ein Absolvent, der die Promotion abgeschlossen hat. Das Immunologie-Programm verfügt über umfassende theoretische und praktische Kenntnisse in der Immunologie sowie in der Zell- und Molekularbiologie. Ihre Ausbildung umfasst eine interdisziplinäre Ausbildung, die von der Biologie bis zur Biochemie und den Problemen klinisch wichtiger Erkrankungen des Immunsystems reicht. Die Absolventinnen und Absolventen sind in der Lage, selbstständig zu forschen und beherrschen ein breites Spektrum an Methoden in den Bereichen Genexpression, Proteomik, Gewebekultur und Analyse von Proben und biologischem Material. Sie finden leicht Positionen in akademischen und betrieblichen Laboratorien der Grundlagen- und angewandten Forschung sowie in klinischen Einrichtungen.

Zuletzt aktualisiert am März 2020

Keystone-Stipendium

Entdecken Sie die Möglichkeiten, die Ihnen unser Stipendium bietet

Über die Hochschule

The Faculty of Science, Charles University, Prague is leading academic institution in the field of natural sciences in Czech republic a Middle-european region. It provides education in biology, chemis ... Weiterlesen

The Faculty of Science, Charles University, Prague is leading academic institution in the field of natural sciences in Czech republic a Middle-european region. It provides education in biology, chemistry, geology and geography. Weniger Informationen