close

Filter

Ergebnisse ansehen

Vergleichen Sie alle PhD-Studiengänge in Biotechnologie in Italien 2020 im Teilzeitstudium

Ein Doktor der Philosophie oder PhD, kann eine Dissertation erfordern und acht oder mehr Jahre in Anspruch nehmen. In den meisten Bereichen qualifiziert der Besitz eines PhDs den Inhaber dazu, Professor in einem gewählten Studienfach zu werden. Es stehen viele verschiedene Programme zur Verfügung.Der akademische Bereich der Biotechnologie bezieht sich auf die Verwendung von biologischen Prozesse… Weiterlesen

Ein Doktor der Philosophie oder PhD, kann eine Dissertation erfordern und acht oder mehr Jahre in Anspruch nehmen. In den meisten Bereichen qualifiziert der Besitz eines PhDs den Inhaber dazu, Professor in einem gewählten Studienfach zu werden. Es stehen viele verschiedene Programme zur Verfügung.

Der akademische Bereich der Biotechnologie bezieht sich auf die Verwendung von biologischen Prozessen in der Entwicklung von Produkten und Werkzeugen, die dazu beitragen sollen, die Welt zu verbessern. Die Studierenden entwickeln Kenntnisse in den Bereichen Bioinformatik, Biochemie, Molekularbiologie und Biotechnik.

Offiziell als der Italienischen Republik bekannt ist, wird das Land im Süden Europas gefunden. Die offizielle Sprache ist Italienisch und das kulturelle reiche Hauptstadt ist Rom. Viele der weltweit 's ältesten Universitäten befinden sich in Italien, insbesondere der Universität von Bologna (gegründet im Jahre 1088). Es gibt drei Superior-Graduate Schools mit "den Status einer Universität ", drei Instituten mit dem Status der Doctoral Colleges, die Funktion bei Diplom-und post-graduate level.

Teilzeit- PhD in Biotechnologie in Italien

Weniger Informationen
format_list_bulleted Filter
University of Camerino the international School of Advanced Studies
Camerino, Italien

Fachgebiet: Chemische und Pharmazeutische Wissenschaften sowie Biotechnologie

Fachgebiet: Chemische und Pharmazeutische Wissenschaften sowie Biotechnologie -
PhD
Vollzeit
3 jahre
Englisch, Italienisch
Campusstudium

TIPP! Wenn Sie eine Hochschule vertreten und Ihre Studiengänge auf unseren Listen hinzufügen möchten, Kontakt