HEALTHCARESTUDIES.DE

Vergleichen Sie alle PhD-Studiengänge in Ernährungswissenschaft in der Schweiz 2019 im Fernstudium

Ein Doktor der Philosophie oder PhD, kann eine Dissertation erfordern und acht oder mehr Jahre in Anspruch nehmen. In den meisten Bereichen qualifiziert der Besitz eines PhDs den Inhaber dazu, Professor in einem gewählten Studienfach zu werden. Es stehen viele verschiedene Programme zur Verfügung.

Das Studium der Ernährung kann sich darauf konzentrieren, wie man gesunde Lebensmittel vorbereitet, welche Diäten Krankheiten verursachen können oder wie man verschiedene Arten von Lebensmitteln speichert. Das Studium, wie Lebensmittel Menschen beeinflussen, kann für Ernährungswissenschaftler, Gesundheit Blogger oder persönliche Trainer vorteilhaft sein.

Während Fernlehrgänge Fälligkeiten, die erfüllt werden müssen, gibt es eine fabelhafte viel Beachtung, wann Sie durchführen können Aufgaben, wenn das Studium in einem Abstand. Mit der Online-Option, können Sie die Diskussion Gruppe wie erforderlich, um die Arbeit wieder zu verlassen und dann nach der Arbeit kommen, wenn nötig. Fernlehrgänge können in welchem ​​Ort Sie haben Zugang zum Internet genommen werden. Sie können sogar komplette Klassen aus der Internet-Lounge in einem Hotel auf der ganzen Welt, wenn Sie einen Urlaub brauchen.

Schweiz (deutsch: Schweiz, Französisch: Suisse, italienisch: Svizzera, Rätoromanisch:. Svizra Schweiz hat einige der weltbekannten Universitäten in wie ETH Zürich, EPFL in Lausanne, in Genf IHEID, Universität Lausanne oder die Universität St. Gallen. Denken Sie daran, it 's viel besser, sprechen die Landessprache, also, wenn Sie ' t entweder Französisch, Deutsch oder Italienisch, besser für einen Sprachkurs Anhieb sprechen.

Fernstudien- PhD in Ernährungswissenschaft in der Schweiz

1 Ergebnisse in Ernährungswissenschaft, Schweiz, Fernstudium Filter

Promotion in der Ernährung

OUS Royal Academy of Economics and Technology in Switzerland
Onlinestudium Vollzeit Teilzeit 2 - 6 jahre Offene Einschreibung Schweiz Zürich + 1 mehr

Es ist ein Teil der Arbeit von einer Ernährungsberaterin, die er oder sie für die Durchführung der Förderung gesündere Essgewohnheiten. Es ist in einer der Typen der präventiven Medizin gezählt.