Promotion in Public Health Sciences mit Spezialisierung auf Gesundheitsmanagement und -politik

Allgemeines

Lesen Sie mehr über diesen Studiengang auf der Website der Hochschule

Beschreibung des Studiengangs

Über das Programm

Der Doktor der Philosophie in Gesundheitswissenschaften mit Spezialisierung auf Gesundheitsmanagement und -politik soll Absolventen auf Karrieren als Forscher und Lehrer vorbereiten, die sich für den Schutz und die Förderung der Gesundheit und des Wohlergehens von Gemeinschaften und Bevölkerungen einsetzen. Es vermittelt den Absolventen die erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten, um akademische Positionen mit wissenschaftlicher Forschung und Lehre in den Disziplinen des öffentlichen Gesundheitsmanagements und Schlüsselpositionen in der Politik und im Management von staatlichen sowie privaten und freiwilligen Organisationen zu erreichen. Neben einem umfassenden Verständnis der Infrastruktur und des Kontextes des öffentlichen Gesundheitsmanagements wird von Absolventen dieser Spezialisierung erwartet, dass sie in der Lage sind, Fragen und Probleme zu identifizieren, die im Hinblick auf das Management der Ressourcen des öffentlichen Gesundheitswesens von Bedeutung sind, und diese zu konzipieren und durchzuführen ein Forschungsprogramm zur Lösung dieser Probleme und Fragen. Die Absolventen sollten in der Lage sein, ihre Fähigkeiten als unabhängiger Ermittler sowie als Teamkollaborateur unter Beweis zu stellen.

Der Ph.D. in Public Health Sciences Spezialisierung auf Gesundheitsmanagement und -politik ist ein 48-Kreditstunden-Programm, das in zwei Jahren abgeschlossen werden soll, zuzüglich der Dissertation.

Wir bieten normalerweise Kurse von Montag bis Donnerstag ab 16:00 Uhr an, um Studenten unterzubringen, die Vollzeit arbeiten.

Programmdetails

Wir bieten zwei Titel in der Promotion an. in Public Health Sciences Spezialisierung in Gesundheitsmanagement und Policy-Programm:

  1. Gesundheitsorganisationsforschung
  2. Gesundheitspolitische Forschung

Hinweis: Es wird erwartet, dass die Studenten ihren Kurs am ersten Tag der Anmeldung zum ersten Frühlingssemester auswählen.

Wer wir sind

Das Department of Health Management and Systems Sciences, Teil der School of Public Health und Information Sciences, wurde gegründet, um die Gesundheit der Menschen im Commonwealth of Kentucky und darüber hinaus zu verbessern, indem innovative Führungskräfte im Gesundheitswesen entwickelt und Partnerschaften mit der Gemeinde geschlossen werden. Unser Hauptziel ist es, evidenzbasiertes Wissen über Gesundheitspolitik, Systemdesign und hochwertige Gesundheitsversorgung zu entwickeln, zu verbreiten und anzuwenden.

Berufschancen

Nach dem jüngsten Bericht des US-amerikanischen Amtes für Arbeitsstatistik wird erwartet, dass Gesundheitsberufe und -branchen zwischen 2016 und 2026 das schnellste Beschäftigungswachstum verzeichnen und die meisten Arbeitsplätze schaffen werden. in Public Health Sciences Die Spezialisierung auf Gesundheitsmanagement und -politik soll Absolventen auf Karrieren als Forscher und Lehrer vorbereiten, die an den Bemühungen zum Schutz und zur Förderung der Gesundheit und des Wohlergehens von Gemeinschaften und Bevölkerungen beteiligt sind.

Möglichkeiten umfassen:

  • Gesundheitsinformationsmanager
  • Klinischer Manager
  • Generalist
  • Krankenhausadministrator
  • Pflegeheim-Manager
  • Forschungsdirektor
  • Professor

Format

Der Ph.D. in Public Health Sciences Spezialisierung auf Gesundheitsmanagement und -politik ist ein 48-Kreditstunden-Programm, das in zwei Jahren abgeschlossen werden soll, zuzüglich der Dissertation. Auf unserem Campus im Health Sciences Center in der Innenstadt von Louisville werden Kurse zu Gesundheitsmanagement und Gesundheitspolitik angeboten. Die Kurse werden in erster Linie von Montag bis Donnerstag nach 16.00 Uhr angeboten, um Studenten, die Vollzeit arbeiten, aufzunehmen.

Kompetenzen

Um seinen Abschluss zu machen, muss ein Student im Ph.D. in Public Health Sciences Spezialisierung in Gesundheitsmanagement und Policy-Programm muss die folgenden Kompetenzen nachweisen:

  • Vertiefte Kenntnisse der Geschichte der öffentlichen Gesundheit, des Gesundheitsmanagements und der Versorgungsforschung.
  • Beherrschung experimenteller Forschungsstudiendesigns, sowohl qualitativ als auch quantitativ, und die Fähigkeit, optimale Designs für bestimmte Hypothesen zu identifizieren.
  • Fähigkeit, veröffentlichte Forschungsergebnisse in Bezug auf Gesundheitsmanagement und Gesundheitsforschung kritisch zu bewerten.
  • Expertise in einem oder mehreren Forschungsschwerpunkten des Gesundheitswesens wie Gesundheitspolitik, Organisationstheorie, Pflegepolitik, Gesundheitsökonomie etc.
  • Praktische Kenntnisse in Fragen des Forschungsmanagements, einschließlich:
    • Bildung und Führung von multidisziplinären Teams.
    • Besetzung, Budgetierung, Nachverfolgung.
    • Datenqualitätskontrolle und Datensicherheitsmanagement.
    • Finanzierungsmechanismen und Stipendien.
    • Forschungsethik und -vorschriften.
  • Ph.D. in Public Health Sciences mit Spezialisierung auf Gesundheitsmanagement und -politik Fachliche Begutachtung, mündliche Präsentation und Posterpräsentation, Berichterstattung, Stipendium und Manuskripterstellung.
Zuletzt aktualisiert am März 2020

Keystone-Stipendium

Entdecken Sie die Möglichkeiten, die Ihnen unser Stipendium bietet

Über die Hochschule

The University of Louisville is a state-supported research university located in Kentucky's largest metropolitan area. It was a municipally supported public institution for many decades prior to joini ... Weiterlesen

The University of Louisville is a state-supported research university located in Kentucky's largest metropolitan area. It was a municipally supported public institution for many decades prior to joining the university system in 1970. The University has three campuses. The 287-acre Belknap Campus is three miles from downtown Louisville and houses eight of the university's 12 colleges and schools. Weniger Informationen
Louisville , Bellemeade , Louisville + 2 Mehr Weniger