Reproduktionswissenschaften MScR

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

Forschungsprofil

Dieses einjährige, vollzeitbeschäftigte MSc by Research-Programm zielt darauf ab, Studenten in einer anregenden, herausfordernden und lebendigen Forschungsatmosphäre in die moderne molekular- und zellbiologische Forschung auf dem Gebiet der Reproduktionswissenschaften, der Reproduktionsgesundheit und der Reproduktionsmedizin einzuführen. an der Schnittstelle zwischen Grundlagenforschung und klinischer Patientenversorgung.

Das Programm richtet sich an hochkarätige Studenten mit biologischem, medizinischem oder veterinärmedizinischem Hintergrund.

Es wird empfohlen, dass Sie sich vor Ihrer Bewerbung an den Programmdirektor Dr. Richard Smith wenden, um sicherzustellen, dass dieses Programm Ihren akademischen Zielen entspricht.

Hauptbestandteil des Programms sind zwei 20-wöchige Forschungsprojekte, die auf den unterschiedlichsten Forschungsgebieten der Reproduktionswissenschaften durchgeführt werden.

Zu den Themen, die angeboten werden können, gehören die Verwendung einer breiten Palette von Modellen und die Untersuchung einer Reihe wichtiger Probleme im Zusammenhang mit der Fortpflanzungsgesundheit und Krankheiten des Menschen im Hoden, im Eierstock, in der Gebärmutter während des Menstruationszyklus sowie während der Schwangerschaft und Wehen, beim Feten und Neugeborenen und in der fetalen Programmierung, was zu einem erhöhten Risiko für chronische Erkrankungen im Erwachsenenalter führt.

Das MRC-Zentrum für reproduktive Gesundheit hat seine Forschung nach vier Themen geordnet:

  1. Reproduktionsresistenz, Proliferation, Differenzierung, Reparatur
  2. Krebserkrankungen des Fortpflanzungssystems: Ätiologie, Pathogenese und Therapie
  3. Optimierung der lebenslangen Gesundheit durch Schwangerschaft und perinatale Eingriffe
  4. Immun-endokrine Interaktionen in der reproduktiven Gesundheit

Diese Thementitel veranschaulichen einige der bemerkenswerten Eigenschaften, die Fortpflanzungssysteme zu relevanten und leistungsstarken Modellen für Translationsstudien über ein breites Spektrum menschlicher Krankheiten und Pathologien in anderen Systemen machen.

Das MRC-Zentrum für reproduktive Gesundheit (CRH) unterhält enge Beziehungen zu anderen international anerkannten Forschungszentren im QMRI des Queen's Medical Research Institute und in anderen Teilen von Edinburgh, zum Edinburgh Royal Infirmary, zur Veterinary School, zum Wissenschaftscampus der University of Edinburgh und zum Royal Zoological Gesellschaft von Schottland.

Mit und zwischen diesen Zentren werden viele studentische Projekte organisiert, die das interdisziplinäre Forschungsumfeld widerspiegeln, in dem Studenten und Auszubildende als „Lebenselixier“ für die Zukunft gelten.

Programmstruktur

Das Programm bietet eine grundlegende Grundlage in den Grundlagenwissenschaften und verknüpft medizinische Aspekte der Reproduktionswissenschaften. Es wird durch die Durchführung eines zweiwöchigen Trainingskurses für grundlegende Laborkenntnisse und anschließenden praktischen Erfahrungen in zwei 20-wöchigen Laborforschungsprojekten vermittelt.

Diese Forschungsprojekte bieten Ihnen praktische Laborerfahrung und Schulungen in einer Vielzahl aktueller Techniken in der Molekular- und Zellbiologie. Die Studierenden erwerben außerdem eine breite Palette allgemeiner beruflicher und wissenschaftlicher Fähigkeiten wie die Entwicklung effektiver Kommunikationsfähigkeiten und wissenschaftliches Schreiben durch Projektberichte und einen Zuschussantrag.

Neben der Projektarbeit gibt es eine Reihe von Vorlesungsmodulen und Seminaren, die von international anerkannten Experten auf dem Gebiet zusammen mit von Mitarbeitern und Studenten geleiteten Tutorien in kleinen Gruppen gehalten werden.

Jahr 1

Pflichtkurse

Sie müssen diese Kurse belegen

  • Effektive Präsentationen LISC11051 0 Credits
  • Projektplanung und Ethik in der wissenschaftlichen Forschung LISC11052 0 credits
  • Writing Up Science LISC11053 0 Credits
  • Forschungsantrag (Reproduktionsbiologie) REBM11018 20 KP
  • Reproductive Sciences Project I REBM11021 80 Kreditpunkte
  • Reproduktionswissenschaftliches Projekt II REBM11024 80 KP
  • Fortpflanzungsmechanismen und -systeme REBM11023 0 credits
  • CMVM Scientific Academic Writing TPGR11004 0 Credits

Berufschancen

Dieses Programm ist der ideale Weg für diejenigen, die eine Promotion beginnen oder eine Promotion als Karriereoption oder als technisches Labor im Bereich der Reproduktions- und Gesundheitswissenschaften oder in den Bereichen Biowissenschaften, Klinik und Veterinärmedizin erkunden möchten.

Das breite Spektrum der erworbenen Fähigkeiten lässt sich auch problemlos auf Karrieren an der Schnittstelle zwischen Klinik und Labor sowie auf die Möglichkeiten der Biowissenschaftsbranche übertragen.

Dieses Programm ist keine spezifische Ausbildung zum klinischen Embryologen.

Zugangsvoraussetzungen

Ein britischer 2: 1-Abschluss oder sein internationales Äquivalent in einer relevanten biologischen, medizinischen oder veterinärmedizinischen Disziplin.

Englisch Sprachanforderungen

Sie müssen Englischkenntnisse nachweisen, die es Ihnen ermöglichen, unabhängig von Ihrer Staatsangehörigkeit oder Ihrem Wohnsitzland erfolgreich zu studieren.

Wir akzeptieren die folgenden Englischqualifikationen in den angegebenen Noten:

  • IELTS Academic: insgesamt 6,5 (mindestens 6,0 in jedem Modul)
  • TOEFL-iBT: insgesamt 92 (mindestens 20 in jedem Modul)
  • PTE Academic: insgesamt 61 (mindestens 56 in jedem der Abschnitte "Kommunikative Fähigkeiten"; die Abschnitte "Enabling Skills" werden nicht berücksichtigt)
  • CAE und CPE: insgesamt 176 (mindestens 169 in jedem Modul)
  • Trinity ISE: ISE II mit Unterschieden in allen vier Komponenten

Ihre Englischqualifikation darf nicht älter als dreieinhalb Jahre sein, es sei denn, Sie verwenden IELTS, TOEFL, PTE Academic oder Trinity ISE. In diesem Fall darf die Qualifikation nicht älter als dreieinhalb Jahre sein zwei Jahre alt.

Studienabschlüsse werden auf Englisch unterrichtet und bewertet

Wir akzeptieren auch einen Bachelor- oder Aufbaustudiengang, der in einem mehrheitlich englischsprachigen Land in englischer Sprache unterrichtet und bewertet wurde, wie von UK Visas and Immigration definiert.

Wir akzeptieren auch einen Abschluss, der in Englisch von einer Universität auf unserer Liste der anerkannten Universitäten in nicht mehrheitlich englischsprachigen Ländern unterrichtet und bewertet wurde.

Wenn Sie nicht die Staatsangehörigkeit eines mehrheitlich englischsprachigen Landes besitzen, darf Ihr Abschluss zu Beginn Ihres Studiums nicht älter als dreieinhalb Jahre sein.

Akademisches Technologie-Zulassungsschema

Wenn Sie kein EU-Bürger, EWR-Bürger oder Schweizer Staatsangehöriger sind, benötigen Sie möglicherweise eine akademische Genehmigung für das Technologie-Zulassungsverfahren, um dieses Programm zu studieren.

Gebühren und Kosten

Studiengebühr: Reproductive Sciences (MSc von Research)

Akademische Sitzung Zuhause / EU Übersee / International Online-Fernunterricht Zusätzliche Programmkosten
2019/0 £ 8.300 £ 26.600 £ 4.000

Jährliche Studiengebühr

Studierende, die an Vollzeit- und Teilzeitstudienprogrammen mit einer Dauer von mehr als einem Jahr teilnehmen, sollten sich dessen bewusst sein, dass die jährlichen Studiengebühren einer Revision unterliegen und in der Regel um etwa 5% pro Jahr erhöht werden. Diese jährliche Erhöhung sollte berücksichtigt werden, wenn Sie sich für ein Programm bewerben.

Stipendien und Finanzierung

UK Postgraduierten-Darlehen

Wenn Sie in Großbritannien leben, können Sie möglicherweise ein Aufbaudarlehen bei einer britischen Regierung beantragen. Art und Höhe der finanziellen Unterstützung, die Sie erhalten können, hängen von Ihrem Programm, der Dauer Ihres Studiums und Ihrem Aufenthaltsstatus ab. (Teilzeitstudiengänge mit Unterbrechungen sind nicht förderfähig.)

Wie man sich bewirbt

Sie müssen zwei Referenzen mit Ihrer Bewerbung einreichen.

Wenn Sie das Online-Bewerbungsformular ausfüllen, müssen Sie keinen Forschungsantrag ausfüllen. Ihr erstes Forschungsprojekt wählen Sie zu Beginn des Programms aus. (Bitte ignorieren Sie alle automatisch generierten E-Mails, in denen Sie während des Bewerbungsprozesses um diese Informationen gebeten werden.)

Sie werden offiziell interviewt (persönlich, per Videokonferenz oder Skype).

Zuletzt aktualisiert am Okt. 2019

Über die Hochschule

Together we form a unique grouping in the UK where vets, medics and biomedical scientists work together and study the common causes of disease that affect our populations.

Together we form a unique grouping in the UK where vets, medics and biomedical scientists work together and study the common causes of disease that affect our populations. Weniger Informationen