Faculdade de Ciências Médicas da Santa Casa São Paulo (FCMSCSP)

Einführung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Santa Casa de Sao Paulo-MERCY

Die Bruderschaft der Santa Casa de Misericordia de Sao Paulo ist eine jahrhundertealte Institution, portugiesischer Herkunft, engagiert, seit dem sechzehnten Jahrhundert, Hilfe für Waisenkinder, ältere Menschen, Arme und Kranke. Mercy Wort besteht aus dem emotionalen Sinn "gesetzt Güte, Herz," die Taten zu Gunsten der anderen. Für eine lange Zeit, das war das einzige Krankenhaus in der Stadt und in dem Maße, St. Paul erweitert seinen Horizont und die Bevölkerung wuchs, war es notwendig, um mehr Platz zu Haus und Sorge für die Kranken zu reservieren.

Im Jahr 1884 wurde ein neues Krankenhaus "in der Hoch Arouche" durch die Anordnung auf dem neuesten Stand, an der gleichen Stelle geöffnet. Im Jahr 1912, Dr. Arnaldo Vieira de Carvalho, klinischer Direktor des Krankenhauses, hat dem Bürgerbeauftragten die Bruderschaft ein Projekt, das die Lehre der Medizinischen Wissenschaften Krankenhaus formalisiert. Im Jahr 1913 wurde die Medizinische Ausbildung an der Fakultät für Medizin und Chirurgie der initiiert. Somit ist die Hospital zum Heiligen Haus war der erste Ort, um Ärzten und Chirurgen im Bundesstaat São Paulo zu trainieren.

In Mitte der 1930er Jahre, mit der Gründung der Universität von São Paulo (USP), die klinische Lehrstühle der Fakultät für Medizin der São Paulo verwendet die Banne der Santa Casa, und der Kurs "Dr. Arnaldo "in die USP, deren Grund Stühle wurden im Jahr 1945 an das Gebäude an der Avenida Doutor Arnaldo bewegt integriert.

Von 1933, genossen auch Studenten aus anderen medizinischen Ausbildungsinstitut der angebotenen Lernen am Central Hospital: Paulista School of Medicine, jetzt der Bundesuniversität des Bundesstaates São Paulo (UNIFESP), bis zu den 50er Jahren und dem Beginn der Tätigkeit erste Krankenhaus ausschließlich für Bildungs ​​des Landes, Krankenhaus Sao Paulo gebaut. Im gleichen Jahrzehnt die Einheiten der Clinicas Krankenhaus von USP wurden aktiviert und seine Studenten in die neue Anlage übertragen.

Aus diesen historischen Fakten, die Krankenhaus des Heiligen Hauses war der Geburtsort der ersten medizinischen Schulen in São Paulo. Diese Berufung für Lehre, Forschung und Unterstützung beibehalten und resultierte in historischen Ansprüche auf zukünftige Ärzte zurückgegeben, es zu besuchen. Aktuell sind sie im Durchschnitt über 8000 Menschen täglich in allen medizinischen Fachgebieten erfüllt sind, mit mehr als 1.200 Betten für Aufnahmen zur Verfügung. Monatlich werden durchgeführt, mehr als 90.000 ambulante Besuche und weitere 80.000 Notaufnahmen, etwa 4000 Eintritte, 3.000 Operationen und 300 000 Tests in eigenen Labors und 50 000 Untersuchungen auf den exzellenten Service von Diagnostic Imaging. Die Notfallversorgung in allen Spezialitäten und hoher Komplexität Dienste werden als Referenz in unserer Region gemacht.

Die Pflege der Sicht, Ihr Profil, Ihre philanthropischen Engagement, schlagen, dass die Mittel in Übereinstimmung mit dem Unified Health System (SUS) und den ergänzenden Medical erhält in ihren Krankenhäusern reinvestiert, so dass diese quadricentenária Institut, halten Sie die neuesten medizinische Geräte, zusammen mit hochqualifizierten Fachkräften, bieten den brasilianischen Bevölkerung die bestmögliche Gesundheitsversorgung.

COLLEGE der Medizinischen Wissenschaften des Heiligen Hauses SANKT PAUL

Im Oktober 1962 dem damaligen Bürgerbeauftragten, Dr. Christiano Altenfelder Silva, ein Enthusiast der Idee, Medical School, sagte, der Verwaltungsrat, die die Schaffung des Kollegiums der Medizinischen Wissenschaften der HOLY PAUL genehmigten SIND HAUS (FCMSCSP). Seine didaktischen Format wurde von der Vereinigung der Ärzte des Heiligen Hauses von Professor Emilio Athie, anderen Enthusiasten der Schule Idee Vorsitz festgelegt. Beide sind ordnungsgemäß als Begründer dieser Schule. Es wird als eine private, philanthropische, gemeinnützige, von der Stiftung Arnaldo Vieira de Carvalho (HCVF) gehalten wird.

Am 24. Mai 1963 wurde die Eröffnungs Klasse von Medizinstudenten der Fakultät der Medizinischen Wissenschaften der Santa Casa de São Paulo von der akademischen Pedro Calmon, Rektor der Universität von Brasilien gegeben. Die offizielle Anerkennung der Kurs wurde von der Bundesverordnung Nr 62044 4. Januar 1968 ausgestellt, datiert. Der erste Direktor des Instituts war Professor Emilio Athie und Beitrag wurde von anderen Lehrern besetzt worden, und seit 2011 von Professor Valdir Golin, ein ehemaliger Student der Fakultät gerichtet.

Im Jahr 2000 hat das Bildungsministerium genehmigt die Einrichtung der Krankenpflege-Kurs mit dem Konzept "A" und dem Beginn der Lehrtätigkeit im Jahr 2001. Im selben Jahr wurde der Bachelor-Abschluss in Sprachtherapie wurde von Beginn der Bildungsaktivitäten im Jahr 2002 auch mit der Note "A" von der MEC genehmigt. Im Jahr 2008 wurden Maßnahmen eingeleitet Telemedizin und bietet kurze Kurse für medizinische Einrichtungen, sowie die Fernstudienkurse in Bereitstellung, durch seine Fakultät für Informatik.

Ab 2015 begannen die Aktivitäten der beiden Colleges of Technology, Biomedical Systems und Radiologie, fokussiert auf die operative Ausbildung von Fachkräften in der Installation, Handhabung und Reparatur von Hoch Geräten und fortschrittlichen Raffinesse ausgiebig im Krankenhaus medizinischen Umgebung verwendet wird, und Hersteller von vielseitigen Geräten. Derzeit absolvierte die Fakultät sowie Mitglieder des Krankenhausleistungen meisten seiner Fakultät, arbeiten oder nehmen Kommandoposten. Derzeit gibt es 374 Professoren und 284 (75,9%) Ärzte, 77 (20,6%) Masters und 13 (3,5%) Spezialisten, die 1.122 Studenten in fünf Lehrgänge, 205 Studierende der Postgraduate Kurse zu unterrichten "Streng genommen" und 1.650 Studierende der Aufbaustudiengänge "im weiteren Sinne".

In der Krankenhaus-Komplex der Bruderschaft von Santa Casa de Misericordia de São Paulo, School of Medical Sciences von Santa Casa de São Paulo ist eine der besten Hochschulen im Land Medizin, wie durch das Ministerium für Bildung evaluiert (Enade) eingesetzt im Jahr 2013. Ihren Beitrag zur Entwicklung im Gesundheitswesen ist durch zahlreiche wissenschaftliche Forschung belegt, sowohl grundlegende als klinischen Bereich, mit etwa 40 Forschungsgruppen mit dem Ministerium für Wissenschaft und Technologie registriert. Schüler und Lehrer entwickeln sich in verschiedenen Einheiten wie Central Hospital, Krankenhaus Sao Luiz Gonzaga, Integrated Center for Mental Health, Health-Schulzentrum Barra Funda und Geriatrische Krankenhaus Dom Pedro II anerkannten technisch-wissenschaftlichen Forschungsaktivitäten.

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Portuguese (Brazil)

Sehen Health Certificates » Sehen Health M.D. »

Programme

Diese Schule bietet auch:

Certificate

Abschluss in Krankenpflege

Campusstudium Vollzeit 4 jahre March 2019 Brasilien São Paulo

Der Kurs Undergraduate Nursing Fakultät der Medizinischen Wissenschaften der Santa Casa de São Paulo begann ihre didaktischen und pädagogischen Aktivitäten am 26. März 2001. [+]

Im Verlauf

Der Kurs Undergraduate Nursing Fakultät der Medizinischen Wissenschaften der Santa Casa de São Paulo begann ihre didaktischen und pädagogischen Aktivitäten am 26. März 2001. Die Krankenpflege-Kurs Grundlagen werden in den Menschen begründet, die sich auf die Pflege, Wellness, Prävention und Gesundheitsförderung in verschiedenen Bereichen.

Der Kurs hat eine pädagogische Struktur im Einklang mit aktuellen wissenschaftlichen und sozialen Veränderungen, für die Ausbildung von kompetenten Fachleuten in der aktuellen Arbeitsmarkt zu arbeiten und sich den Herausforderungen der öffentlichen Gesundheit. Von Anfang an geht der Student durch eine intensive praktische Erfahrung in der Krankenhaus-Komplex der Bruderschaft von Santa Casa de Misericordia de Sao Paulo, die voll handlungsfähig bietet und die Entwicklung der erforderlichen Fähigkeiten, um den Beruf ethische und humane Weise auszuüben.... [-]


M.D.

Abschluss in Medizin

Campusstudium Vollzeit 6 jahre March 2019 Brasilien São Paulo

Die strukturellen und didaktischen Organisation des Kurses Bachelor-Medizin basiert auf einem innovativen Curriculum mit Abteilungen, in denen die verwandten Disziplinen gruppiert werden, um Lehre zu optimieren basiert und vermeidet bürokratische und finanzielle Exzesse und gigantismos und Verwaltung aufgrund der Verdienste und Knebel Befehl. [+]

Im Verlauf

Die strukturellen und didaktischen Organisation des Kurses Bachelor-Medizin basiert auf einem innovativen Curriculum mit Abteilungen, in denen die verwandten Disziplinen gruppiert werden, um Lehre zu optimieren basiert und vermeidet bürokratische und finanzielle Exzesse und gigantismos und Verwaltung aufgrund der Verdienste und Knebel Befehl. Solche beispiellose Regelung in Brasilien im Jahr 1963 wurde von der anderen folgte, nach dem Gesetz von Richtlinien und Grundlagen der Ausbildung 1968. Der Lehrplan ist auf die Ausbildung von Hausärzten, humanist, kritische und reflektierende Blick konzentriert.

Am Ende des Praktikums in den letzten zwei Monaten, Studenten des sechsten Jahres macht Wahl Bühne durch die Wahl einer der Bereiche der Medizin (Chirurgie Klinik Kinderheilkunde und Geburtshilfe und Gynäkologie), um ihre Ausbildung zu verbessern. Am Ende des Kurses Undergraduate Medicine, absolvierte der Arzt von der Fakultät wird Generalist Schulung, für die Praxis der Medizin und Gesundheitswesen qualifiziert, führen auf der Grundlage wissenschaftlicher Strenge, intellektuellen und von strengen ethischen Grundsätzen leiten.... [-]