Schulen & Universitäten in Ungarn

Die besten Schulen & Universitäten in Ungarn 2018

Auf dieser Seite können Sie für Universitäten, Hochschulen und Business Schools in Ungarn suchen. Sie werden leicht finden Sie alle Informationen zu den bestplatzierten Universitäten in Ungarn. Klicken Sie auf "Weiter " für eine detaillierte Beschreibung der Universität und einen Überblick über die angebotenen Studienprogramme.

Finden Universitäten in Ungarn und blättern Sie durch ihre Programme, um diejenigen, die zu Ihnen passen am besten zu finden. Holen Sie sich alle Informationen über die verschiedenen Studienmöglichkeiten in Ungarn und vergleichen Sie die Studiengebühren und die Länge der Studie. Sie können Zeit und Kontakt Universitäten in Ungarn direkt sparen: füllen Sie das "Request kostenlose Informationen " Form, die Sie in Kontakt mit der Zulassungsstelle stellen wird.

Starten Sie die Suche für Ihre zukünftige Ausbildung sofort!

4 Ergebnisse in Ungarn

Semmelweis Universität Fakultät für Pharmazie

Master Ungarn Budapest September 2018

Fakultät für Pharmazie Die Pharmazeutische Fakultät wird im Bereich Pharmaziewissenschaft aufgrund ihrer ausgezeichneten Unterrichts-, Forschungs- und Wirtschaftstätigkeit umfangreich anerkannt, sowohl in Ungarn als auch im Ausland. In den Instituten der Fakultät der Pharmazie verlaufen bedeutende Forschungen. Die Studenten, die ihr Studium hier absolvieren, sind gesuchte und hochqualifizierte Experten. Heute gilt die Semmelweis Universität mit den zwei fremdsprachigen Ausbi… [+] ldungen Deutsch und Englisch als weltweit einzigartig. Die Diplomerwerber an den ungarischen, englischen und deutschen Studiengängen verfügen über die Möglichkeit, dass sie ihren Beruf in den EU Ländern und unter bestimmten Bedingungen außerhalb Europas ausüben können. Der Studiengang Pharmazie dient für die Ausbildung hochqualifizierter Experten, die naturwissenschaftliche und medizinische Kenntnisse auf einem hohen Niveau besitzen. Man erwirbt grundlegende pharmazeutische Kenntnisse bezüglich der Medikamentenherstellung, Arzneimittelkontrolle, Arzneimittellogistik, Arzneimitteinformationen (Verkauf und Beratung), sowie die Teilnahme an biologischen und chemischen Forschungen, dem Arzneimittelhandel und in der Tätigkeit der Sanitätsbehörden. Die Ausbildung bereitet sie für die neuen Aufgaben in der fernen Zukunft der Pharmazie vor. Aufgrund des hochqualifizierten Lehrpersonals der Semmelweis Universität profitiert auch die Fakultät für Pharmazie davon. Das hat zu der höchsten Quote von wissenschaftlichen Mitarbeitern an der Fakultät für Pharmazie geführt. An der Fakultät für Pharmazie werden auf allen Bereich der Pharmazie wesentliche wissenschaftliche Forschungen geführt. Diese Aufgaben werden von den sechs Instituten der Fakultät gemäß ihres eigenen Fachgebietes geleitet. Durch enge Zusammenarbeit mit ungarischen pharmazeutischen Firmen, akademischen Forschungsgruppen und anderen Forschungsgruppen der heimischen oder ausländischen Universitäten wird dies unterstützt. Das Forschungsportfolio der Fakultät geht auf die Planung, Synthese und die Isolierung der potenziellen Arzneimoleküle ein und auch deren Strukturidentifizierung und Strukturanalyse werden erforscht. Die in vitro und in vivo pharmakologische Methoden sind genauso bedeutend. Dazu kommen weitere Gesichtspunkte, wie: Pharmakokinetik und Metabolismus, Arzneisicherheitsuntersuchung, Arzneiformen Planung und Formulierung, Forschungen, die sich auf die Ausarbeitung der neuen therapeutischen Anstellungen richten und methodische Untersuchungen, deren Ziel ist, die Wirksamkeit der medikamentösen Therapien zu messen und zu verbessern. Die Fakultät hat signifikante Erfahrungen auf dem Bereich der Suche und Entwicklung organisches und synthetisches entstehenden Wirkungsmittel gemacht, sowie deren Wechselwirkung mit Biomoleküle. Die Entwicklung solchen Arzneimittel führt dazu, dass der persönliche Heilungsprozess unterstützt wird. Dieses Ergebnis ist aus dem menschlichen Erbgut gewonnen und mit non-invasiven Methoden ausgeführt. (hierbei spricht man von personalisierter Medizin)Aufgrund der internationalen Beurteilung hinsichtlich der an der Fakultät angestellten Forschungen, wird hier in der ausgezeichneten heimischen und ausländischen Konsortium-Organisationen eine attraktive Umgebung geboten. Die Forschungen verschärfen zugleich die Wettbewerbsfähigkeit und begünstigen die kooperativen Kontakte. Die pharmazeutische Ausbildung an der Semmelweis Universität in Budapest kann auf eine Geschichte von mehreren Jahrhunderten zurückblicken. [-]


University of Veterinary Medicine Budapest

Bachelor Master Ungarn Budapest September 2018

Ein virtueller Rundgang durch unsere Universität Die Veterinärmedizinische Universität ist die einzige Veterinärschule in Ungarn. Es ist eine staatliche Institution, die vom Ministerium für menschliche Kapazitäten beaufsichtigt und finanziert wird und akkreditiert ist, um die Diplome des Doktors der Veterinärmedizin (DVM), des Bachelor of Science (BSc) in der Biologie und des Aufbaustudiums von Philosophiae Doctor (Ph.D. ) in der Veterinärmedizin. Die Universität hat eine… [+] grundlegende Rolle in der Lehre im Rahmen des Master of Science (MSc) auch in der Biologie. Die Universität hat eine ununterbrochene Lehraufzeichnung seit mehr als zwei Jahrhunderten und ist damit eine der ältesten Veterinärschulen der Welt. Ungarn ist aufgrund seiner für die extensivere Tierzucht besonders geeigneten Gebiete besonders ein Großproduzent und Exporteur von Tieren und tierischen Erzeugnissen. Ab dem späten Mittelalter wurden große Viehherden und andere Nutztiere auf die Märkte von Wien, Nürnberg, München und den norditalienischen Gemeinden getrieben, wo sich ungarische Nutztiere, insbesondere Pferde und Rinder, gut verkauften. Die mehrwöchige Migration zu den Marktplätzen war eher ein Versuch sowohl für die Tiere als auch für die begleitenden berittenen Hirten, die wussten, wo sie auf dem Weg Weiden mit frischem Gras und Wasser finden konnten. Sie waren auch erfahrene Krieger, die ihre wertvollen Güter (und das Geld auf dem Rückweg) vor den Angriffen von Räubern verteidigen konnten. Diese traditionelle Art des Handels dauerte bis zum 16. Jahrhundert, als das expandierende türkische Reich das Gebiet des ungarischen Königreichs für die nächsten 150 Jahre in ein Schlachtfeld verwandelte. Als die Türken vertrieben wurden, blieb ein verwüstetes Land zurück. Im späten 17. Jahrhundert wurde Ungarn eine Eigentumswohnung mit Österreich unter den habsburgischen Kaisern. Die alten Handelswege wurden revitalisiert, aber dieses Mal wurden ungarische Vieh und ihre kriegerischen Hirten auch für die kaiserliche Armee benötigt: Fleisch für Vorräte, Pferde und Reiter, um den Kern der berühmten ungarischen leichten Kavallerie, die "Husaren" zu machen. Zu diesem Zweck erachteten aufgeklärte Souveräne des multinationalen Imperiums eine ungarische Basisinfrastruktur, in der ihr Fleisch, Mais, gute Pferde und Soldaten herkamen. Ein Teil dieser Entwicklungen war die Implementierung eines landesweiten Bildungssystems. Neue Universitäten wurden eröffnet und 1782 beschloss Kaiser Joseph II., Eine Schule für Veterinärmedizin in der Stadt Pest (heute Teil von Budapest) zu errichten. Eine kurze Geschichte der tierärztlichen Ausbildung in Ungarn 1787 wurde kurz nach der Gründung der ersten Veterinärschule der Welt (1762, Lyon) ein "Lehrstuhl für Tierheilkunde" an der Medizinischen Fakultät der Stadt Pest (heute ein Stadtteil von Budapest) eingerichtet, um Studenten von Medizin und Chirurgie mit Grundkenntnissen über Tierkrankheiten und deren Management, ein integraler Bestandteil der Tätigkeit eines Hausarztes zu dieser Zeit. Im frühen 19. Jahrhundert forderte die rasche Expansion der traditionellen Pferde- und Viehzucht in den ungarischen Ebenen eine angemessene institutionelle Entwicklung. Dementsprechend wurde der Lehrstuhl für Tierheilkunde im Jahre 1851 von der Medizinischen Fakultät als "Königliches Institut für Veterinärmedizin" unabhängig. 1899 wurde der Status auf ein Royal College mit dem Recht geändert, das DVM-Diplom (Doctor Veterinariae Medicinae) auszustellen. Als unabhängige Hochschule hat diese Schule in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts einen internationalen Ruf erworben. Ab 1960 erhielt sie den Status einer unabhängigen Universität. Im Rahmen der landesweiten Umstrukturierung der Hochschulbildung im Jahr 2000 wurde an der Universität die Fakultät für Veterinärmedizin, Budapest der neu gegründeten Szent István Universität. Ab Sommer 2016 hat unsere Schule ihre Unabhängigkeit wiedererlangt, daher gilt der frühere Name der Veterinärmedizinischen Universität. Es ist weiter an einer staatlichen Universität und das Programm wurde kontinuierlich von der ungarischen Akkreditierungsbehörde überwacht und akkreditiert. Internationale Akkreditierung 1995 wurde die Veterinärschule von der Europäischen Vereinigung der Tierärztlichen Errichtungen (EAEVE) international akkreditiert. Die Follow-up-Visite fand im Jahr 2004 mit einem positiven Ergebnis statt. Die Akkreditierung der Budapester Veterinärschule wurde durch die EAEVE und die FVE (Verband der Tierärzte von Europa) verstärkt. Der Akkreditierungsbericht kommt zu folgendem Schluss: "Die Veterinärmedizinische Universität kann bei ihren europäischen Kollegen eine stolze Position einnehmen. Seine jungen Absolventen brauchen keine Angst zu haben, mit ihren europäischen Kollegen um ihr Wissen und ihre praktischen Fähigkeiten zu konkurrieren. " Ungarn ist seit 2004 ein vollwertiges Mitglied der Europäischen Union, was die Akzeptanz von Abschlüssen innerhalb der EU und deren Gleichstellung mit Abschlüssen aus anderen EU-Ländern bedeutet. Das Budapester Diplom wird zusätzlich zu den EU-Ländern auch in mehreren anderen Ländern akzeptiert. Nach Abschluss eines Board Examens in Kanada oder den USA haben die Absolventen eine Aufenthaltsgenehmigung und eine Ausübung in Nordamerika. Zahlen und Fakten Die Veterinärmedizinische Universität Budapest ist, wie es sich für ein Land mit einer Bevölkerung von 10,5 Millionen gehört, die einzige Veterinärschule in Ungarn. Die aktuelle Einschreibung beträgt etwa 100, 120 und 120 Studenten für die ungarischen, deutschen und englischen Programme. Das bedeutet, dass wir insgesamt 1.000 Schüler an der Veterinärschule haben. Wie bei allen staatlichen Universitäten des Landes wird die Fakultät vom Bildungsministerium offiziell beaufsichtigt und ihre Lehr- und Forschungsprogramme werden ebenfalls vom Ministerium für Landwirtschaft und regionale Entwicklung und der Ungarischen Akademie der Wissenschaften gefördert. [-]


University of Szeged

M.D. Ungarn Szeged September 2018

Die Universität von Szeged (SZTE) mit einer Geschichte aus dem Jahr 1581 befindet sich in der sonnigsten Stadt Ungarns und zieht aufgrund ihres lebhaften, urbanen Lebensstils und der farbenfrohen Festivals Tausende von jungen Menschen an. Bei internationalen Rankings erscheint SZTE weltweit meist um den herausragenden 550. Platz und wurde 2017 zur besten ungarischen Universität (QS) gewählt. Herausragende Professoren haben an der Universität gearbeitet, darunter der Nobelpreisträger Albe… [+] rt Szent-Györgyi (1937) , der als erstes Vitamin C aus Szeged-Paprika isolierte. Die Universität von Szeged ist eine der größten Universitäten in Ungarn, und die Bemühungen der fast 21.000 Studenten und fast 7.000 Angestellten an den 12 Fakultäten der Universität tragen dazu bei, die Institution zum regionalen Wissenszentrum in Ungarn und Mitteleuropa zu machen. Die Zahl der internationalen Studenten nimmt ständig zu und erreicht 14% der Studentenschaft. Ein Mentorensystem hilft ihnen, sich in Szeged niederzulassen und ihren Weg in die Universität zu finden. Das 12: 1-Verhältnis zwischen Studierenden und Dozenten ist ein Schlüssel zum Erfolg, wenn es darum geht, wertvolles Wissen und akademische Qualifikationen zu erlangen, und es ist eine sehr wichtige Aufgabe, unseren Studenten zu helfen, ihr Wissen auf die effektivste Weise anzuwenden. Die stetig fortschreitende, fruchtbare nationale und internationale Zusammenarbeit der Universität mit Instituten und Unternehmen zeigt, dass unsere Absolventen aufgrund unserer wettbewerbsfähigen Studiengänge, gepaart mit Kompetenzentwicklung sowie umfangreicher praktischer Erfahrung, gut vorbereitet in den Arbeitsmarkt eintreten. Ihre Karrieren sind gute Beispiele für die zukünftigen Generationen von Studenten in Szeged. Vollzeit-Studiengänge für internationale Studierende auf Bachelor- und Master-Ebene im Bereich: Landwirtschaft Betriebswirtschaftslehre Geisteswissenschaften Gesundheitswissenschaften Recht & Politische Wissenschaften Mathematik und Informatik Musik Naturwissenschaften Sozialwissenschaften Vorbereitungskurse wie Gründungsjahr für Gesundheitswissenschaften Intensiv Englisch Vorbereitendes Programm Intensives ungarisches Vorbereitungs - Programm und Sommer-Universität Programme wie Ungarische Studien Sommerkurs sind ebenfalls vorhanden. [-]


University of Pecs

Master Ungarn Pécs September 2018

Die moderne Universität Pécs wurde am 1. Januar 2000 aus der Fusion der Janus Pannonius Universität, der Medizinischen Universität Pécs und dem Illyés Gyula Pädagogischen Hochschule Szekszárd gegründet. Doch seine Wurzeln zurück zu 1367, wenn der Anjou König von Ungarn, Ludwig der Große gründete die erste ungarische Universität in Pécs. Mit ihren zehn Fakultäten - Fakultät für Erwachsenenbildung und Personalentwicklung, Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Fakultät für Illyés… [+] Gyula, Fakultät für Gesundheitswissenschaften, Fakultät für Geisteswissenschaften, Juristische Fakultät, Medizinische Fakultät, Fakultät für Musik und darstellende Kunst, Fakultät für Wissenschaften und Pollack Mihály Fakultät Technik und Informatik - Universität Pécs spielt eine bedeutende Rolle in der ungarischen Hochschulbildung. Die Universität bietet ein breites Spektrum an Ausbildungs- und Studiengänge, die Gewährleistung hoher Ebene Wissenstransfer und Forschung. Mit seinen Studenten und fast 2.000 Lehr- und Forschungspersonals die Auswirkungen der Universität Pécs erstreckt sich weit über die Grenzen von Pécs. Ein modernes Hochschulbildungssystem von der Europäischen Union initiiert wurde auch in Ungarn eingeführt, wie der Bologna-Prozess, der Studenten bietet die Möglichkeit, ihr Studium in einer schnell wachsenden, Wandel europäischen Hochschulsystem zu verfolgen bekannt. Die traditionellen Hochschul- und Universitätsniveau Trainingsprogramme wurden von einer Drei-Schichten-System, bestehend aus einer Grundausbildung (BA, BSc), einen Master-Level-Programm (MA, MSc) und Promotion (PhD, DLA) Programm ersetzt. Um die Anforderungen und die Bedürfnisse der umliegenden Gemeinden für die Weiterbildung gerecht zu werden, die Universität Pécs hat damit begonnen, ihre Programme im Bereich des lebenslangen Lernens zu entwickeln. Darüber hinaus legt die Universität großen Wert auf die Ausbildung in den Hochschulen für Höhere Studien. Fast jeder Fakultät bietet Schulungen im Rahmen dieser Organisation, die Studenten ermutigt, ihre eigene Forschung zu verfolgen. Aufgrund des Kreditsystems, zunächst in Ungarn in Pécs vorgestellt hier, eine zunehmende Zahl von ungarischen Studenten in internationalen Studienprogrammen als integraler Bestandteil ihrer Ausbildung, und ebenso eine wachsende Zahl von internationalen Studenten und Wissenschaftlern der Universität von Pécs kommen zu studieren und zu forschen jedes Jahr. Daher ist die Universität arbeitet kontinuierlich am Ausbau und die Verbesserung ihrer Zusammenarbeit mit anderen Universitäten und internationalen Forschungseinrichtungen und ist bereits Teil eines großen Netzwerks auf verschiedenen Ebenen. [-]