Keystone logo
Republik Moldau

Die besten Universitäten für Gesundheitsvorsorge Studiengänge in Republik Moldau 2023

Anzahl der Institutionen: 4
    • Chisinau, Republik Moldau

    Ab 1991, dem Jahr der Unabhängigkeitserklärung, begann die Republik Moldau den schwierigen Weg politischer, wirtschaftlicher und sozialer Transformationen. Unter den Bedingungen der Marktwirtschaft, die als objektive Legitimität der Geschichte auferlegt wurden, und nach der Auflösung der Sowjetunion wurde unser Land als Staat gegründet, der praktisch von vorne anfing.

    • Chisinau, Republik Moldau

    Die Technische Universität Moldawien wurde 1964 mit dem ursprünglichen Namen „Polytechnisches Institut“ gegründet und basiert auf technischen und wirtschaftlichen Fachgebieten, die von der Staatlichen Universität Moldau übertragen wurden. Im ersten Studienjahr (1964 - 1965) hatte die Universität 5140 Studenten (davon 2085 Vollzeitstudenten), die in fünf Fakultäten zusammengefasst waren: Elektrotechnik, Mechanik, Technologie, Bauwesen, Wirtschaft. Das Lehrpersonal zählte 278 Lehrer, von denen nur 36 akademische Grade und wissenschaftliche Titel hatten.

    • Chisinau, Republik Moldau

    Die Universität für Europastudien der Republik Moldau (USEM) ist eine private Hochschuleinrichtung, die Bestandteil des Bildungssystems in der Republik Moldau ist und gemäß allen einschlägigen Rechtsvorschriften aktiviert wird.

    • Chisinau, Republik Moldau

    Free International University of Moldova (ULIM) wurde 1992 durch Regierungsbeschluss gegründet und ist vom Nationalen Rat für akademische Bewertung und Akkreditierung der Republik Moldau akkreditiert. Auf der Grundlage des „Non-Profit“ -Prinzips arbeitet ULIM gemäß der Verfassung und den Gesetzen, die das Hochschulsystem in der Republik Moldau regeln. Die Free International University of Moldova bietet Studenten die Möglichkeit, theoretisches und praktisches Wissen in einem multidisziplinären Umfeld zu kombinieren und sie auf den Eintritt in einen globalisierten Arbeitsmarkt vorzubereiten. Da mehr als 30% der Studierenden international sind, ist die Universität intensiv an Internationalisierungsprozessen beteiligt. Unsere Fakultäten bieten 76 Studiengänge in vier Sprachen (Rumänisch, Russisch, Englisch und Französisch) auf Bachelor-, Master- und Doktorandenebene an. Unsere Einrichtung bietet hochwertige Dienstleistungen und Einrichtungen für Studenten (Universitätshotel, modernes Wohnheim, Kantinen, Cafeterias, Clubs, Freizeit- und Sporteinrichtungen, Bibliothek, Computer- / Medienlabors, Justizklinik usw.).