International College of Liberal Arts - Yamanashi Gakuin University

Einführung

iCLA veranstaltet am 12. November eine offene Online-Campus-Veranstaltung für internationale Studierende

Melden Sie sich hier an, um bei uns mitzumachen

Wählen Sie freie Künste. In Japan.

Das International College of Liberal Arts ( iCLA ) ist ein iCLA College für freie Künste im amerikanischen Stil, dessen Hauptsprache Englisch ist. Die Studierenden können im Rahmen eines innovativen Lehrplans, der zu einem Bachelor-Abschluss in International Liberal Arts führt, aus einer Vielzahl von Kursen wählen. Nur 90 Minuten westlich von Tokio kombiniert iCLA eine multikulturelle Lernumgebung mit einer wunderschönen traditionellen japanischen Umgebung im Schatten des Fujisan. iCLA bietet Studenten die einmalige Gelegenheit, in die Essenz der japanischen Kultur einzutauchen und gleichzeitig eine zeitgemäße und global relevante Ausbildung in unseren hochmodernen Einrichtungen zu erwerben.

Alle iCLA Studenten teilen die Erfahrung eines Liberal Arts College-Lehrplans mit dem Studium für unseren innovativen Bachelor of International Liberal Arts. Der iCLA Lehrplan wurde entwickelt, um kritisches, kreatives, unabhängiges und globales Denken zu iCLA . iCLA Schüler lernen, Wissen zu erwerben und zu analysieren, um ihre eigenen Antworten auf iCLA Fragen zu erstellen.

Unser Wohncampus bietet ein interkulturelles Lebenserlebnis und stellt sicher, dass die Themen Internationalisierung und Globalisierung während des gesamten Lebens bei iCLA nicht nur im Klassenzimmer behandelt werden. Kleine interaktive Klassen bilden den Kern unseres pädagogischen Ansatzes. Niedrige Verhältnisse von Fakultät zu Student fördern enge Verbindungen zwischen Lehrern und Studenten und verbessern die Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen Studenten selbst.

Die gemeinsame Erfahrung im ersten Jahr umfasst einen Schwerpunkt auf Grund- und Sammelkursen, mit denen die Studierenden herausfinden können, was für sie interessant ist, und eine fundierte Entscheidung über ihren Hauptstudienbereich treffen können.

Im zweiten Jahr vertiefen sich die Studierenden in verschiedenen Kursen und erlebnisorientierten Lernworkshops in ihren Studiengang. Die traditionellen Majors in Global Business and Economics und Political Science werden durch die Integration mit Kursen in Data Science, Psychologie und Soziologie bereichert, die Tiefe und Breite bieten. Die Studiengänge Kunst, Musik, Sprachkunst, Darstellende Kunst werden in den Studiengängen Japanstudien und Interdisziplinäre Kunst in eine symbiotische Beziehung gesetzt. Die Einzigartigkeit der Geisteswissenschaften wird durch die „Design your own major“-Philosophie unterstrichen, bei der die Studierenden aus einer Vielzahl von Kursen aus verschiedenen Disziplinen wählen und ihr eigenes Hauptfach gestalten können.

Im dritten Jahr haben die Studierenden ein gutes Gespür für ihr Fachgebiet und können sich in ihrem Studienschwerpunkt vertiefen. Schüler können an einer von über 60 Partnerschulen in 30 Ländern Auslandserfahrung sammeln (optional für internationale Schüler).

Im letzten Jahr stehen das Seniorenseminar und das Graduation Research Project (GRP) im Mittelpunkt des Studiums. Mit GRP können die Schüler ihre während des Studiums erlernten Fähigkeiten in Bezug auf Schreiben, kritisches Denken und Problemlösung unter Beweis stellen. Die Schüler entwickeln ein unabhängiges Denken, indem sie ihre Forschungsergebnisse diskutieren und mit der Peer Group teilen und sich darauf vorbereiten, die nächsten Schritte nach dem College zu entscheiden.

Standorte

  • Yamanashi Prefecture, Japan, , Kofu

Fragen