Keystone logo
ISMET - Formación en salud y terapias naturales Diplom in Naturheilkunde-Diät-Therapie
ISMET - Formación en salud y terapias naturales

Diplom in Naturheilkunde-Diät-Therapie

7 Months

Spanisch

Vollzeit

Request application deadline

Request earliest startdate

EUR 1.275

Fernunterricht, Auf dem Campus

Einführung


78583_dietoterapia.jpg
  • Face-to-face-Ausgabe: von Januar 2019 bis Juli 2019
  • Online-Ausgabe: von Januar 2019 bis Juli 2019
  • Dauer: 7 Monate

Präsentation

Diättherapie ist die Therapie, die auf der Vorbeugung und Verbesserung von Krankheiten oder der Beseitigung ihrer Symptome beruht, durch die Nahrungsmittel, die wir essen oder die wir aus der Nahrung eliminieren. Es müssen nicht nur die Ernährungseigenschaften berücksichtigt werden, sondern auch die Manipulationen und Prozesse, denen die Nahrung unterliegt, sowie die Methoden der Kultivierung oder Alterung der Pflanzen oder Tiere, die wir einnehmen.

Seit der Vorgeschichte können Tiere die Nahrungsaufnahme regulieren, um gesundheitliche Ungleichgewichte zu korrigieren oder Symptome zu mildern. Ein Beispiel dafür findet sich bei unseren Haustieren, die durch "Instinkt" durch das Essen bestimmter Pflanzen oder durch das Tun von Säugetieren gereinigt werden Fasten, wenn sie sich schlecht fühlen. Der Mensch hat diesen Instinkt überhaupt nicht verloren, das Problem ist, dass wir nicht auf unseren Organismus hören, der zu einem bestimmten Zeitpunkt keine Ablehnung für ein Essen empfunden hat, hat es genommen, und danach war es falsch, oder in bestimmten Fällen haben Sie das muss etwas trinken, etwas Süßes oder Salziges. Diättherapie wird sehr häufig von der allopathischen Medizin und fast immer in der ganzheitlichen Medizin verwendet, obwohl nicht immer mit den gleichen Kriterien.

Diättherapie in der allopathischen Medizin verwendet Diät-Therapie immer unter dem Fundament und wissenschaftlichen Erkenntnissen des Augenblicks. Diese wissenschaftlichen Grundlagen sind dynamisch und variieren entsprechend dem neuen Wissen, das die Wissenschaft mit sich bringt. Die Beispiele für die Verwendung von Diät-Therapie durch allopathische Medizin ist allen bekannt, von der "weichen" Diät, die im Falle von Magen-Darm-Problemen, durch die Diät für Diabetes, die Beseitigung von Gluten für Zöliakie oder einfach Diäten reich an Eisen für Anämie. Die Beispiele der Anwendung von Diättherapie durch allopathische Medizin sind sehr zahlreich, mit einer Basis und Ergebnissen, die niemand beurteilen kann. Es neigt zu einem "mechanischen" Ansatz, basierend auf der Einnahme von Drogen, mit dem Konzept; das für die gleichen Symptome, die gleiche Behandlung, den Teil des Individuums heilend, der krank ist.

Diät-Therapie in ganzheitlichen Therapien , im Gegensatz zu allopathischen Medizin, ganzheitliche Therapien nicht nur wissenschaftliche Kenntnisse berücksichtigen, sondern auch auf der Erfahrung, die Gesetze der Natur und die subtilen Energien, dass lebende Organismen Sie haben in sich. Ganzheitliche Therapeuten berücksichtigen nicht nur die physikalischen Eigenschaften des Lebensmittels, sondern auch die therapeutischen Inhaltsstoffe, die Handhabung, die Kultur- und Zuchtprozesse sowie die Zubereitung der zu konsumierenden Lebensmittel . Bei diesen ganzheitlichen Therapien wird die Denaturierung berücksichtigt, die bei bestimmten Formen der Zubereitung oder Konservierung von Lebensmitteln auftritt, wie beispielsweise die Verwendung von Mikrowellen, gebraten oder geräuchert. Ganzheitliche Therapien berücksichtigen auch die Prozesse, die für die Pflanze durchgeführt werden, wobei Produkte verwendet werden, die auf natürliche Weise ohne die Verwendung chemischer Produkte erhalten wurden, Produkte, die nichts Positives bei der Aufnahme neben dem Essen beitragen. Die meisten dieser Prinzipien werden zunehmend von der offiziellen Wissenschaft anerkannt, die von Wissenschaftlern unterstützt wird. Ein Beispiel hierfür sind die Untersuchungen von Proteinen, die bei der Handhabung und Zubereitung von Lebensmitteln entstehen, und wie diese die Ursache vieler chronischer Krankheiten sein können, die derzeit exponentiell zunehmen.

Kurz gesagt, sowohl allopathische als auch ganzheitliche Medizin, basieren auf gesunden Lebensmitteln und greifen auf Nahrung als eine Form der Prävention, Heilung oder Beseitigung der Symptome von Krankheiten zurück.

Zugangsvoraussetzungen

a) Studenten mit einem Hochschulabschluss (Diplom, Bachelor oder Abschluss in einem beliebigen Wissensgebiet): eine beglaubigte Fotokopie des Titels oder, falls dies nicht möglich ist, eine beglaubigte oder originale Fotokopie der Zahlung der Gebühren für die Ausstellung des Abschlusses. Für Studenten, die aus einem Land kommen, das nicht dem Vertrag von Bologna beigetreten ist, müssen sie den Titel oder die Bescheinigung über den Abschluss der Studien mit der Apostille der Buche vorlegen.

b) Studenten ohne Hochschulabschluss: Das Profil des Kandidaten wird von einem akademischen Komitee beurteilt, um zu entscheiden, ob der Student zum Programm zugelassen ist oder nicht.

gangen

Dieses akademische Programm richtet sich an diejenigen, die Interesse an natürlichen Therapien als Arbeitsinstrument in einer Konsultation haben. Ziel sind Hochschulabsolventen in Gesundheitswissenschaften (Medizin, Pharmazie, Physiotherapie, Krankenpflege, Psychologie, Ernährung und Diätetik, ua); ebenso wie andere Hochschulabsolventen, die ergänzend zu ihren Fähigkeiten in das Wissen über Heilpflanzen einsteigen wollen, wie dies bei Sportwissenschaftlern der Fall sein kann. Es richtet sich auch an Fachleute der mittleren und höheren Ausbildungszyklen im Bereich der Diätetik und Ernährung und des Gesundheitswesens. Geleitet auch für jene Leute, die ein reguliertes, offizielles Studium nicht akkreditieren können und das durch ein vorheriges Interview mit dem Studienlehrer die Möglichkeit der Entwicklung des Programms bewerten, so dass schließlich die Universität seine endgültige Lösung findet.

Karrierechancen

Arbeit in Naturheilzentren, Polikliniken mit Gesundheitsfachleuten, Wellnesszentren, Rehabilitationszentren, Spas, Fitnessstudios, Spas, Reiseveranstaltern wie Kreuzfahrtschiffen, Hotels. In ästhetischen Kliniken, in Residenzen oder Tageszentren für ältere Menschen. Nahrungsmittelindustrie. Consulting-Beratung von Unternehmen im Bereich Ernährung, Ernährung und Diätetik. Kollektive Kantinen, Catering, Hotels, Kindertagesstätten, Schulen, Altenheime. Turnhallen und ästhetische Kliniken und persönliches Image. Zentren zur Vorbeugung und Behandlung von Essstörungen (Anorexia nervosa, Bulimia nervosa, Essanfälle ...). In Parapharmazie, Apotheken und diätetischen Einrichtungen, neben großen Flächen.

Ziele und Kompetenzen

Dieses akademische Programm richtet sich an diejenigen, die Interesse an natürlichen Therapien als Arbeitsinstrument in einer Konsultation haben. Ziel sind Hochschulabsolventen in den Gesundheitswissenschaften (Medizin, Physiotherapie, Pflege, Psychologie, Ernährung und Diätetik) sowie andere Hochschulabsolventen wie Sportwissenschaftler, die unter dem Gesichtspunkt der Diät eine Basis haben wollen Naturist, auch für Fachleute der mittleren und höheren Berufsbildung im Bereich der Diätetik, richtet sich auch an jene Personen, die keine regulierten, offiziellen Studien akkreditieren können und die durch ein vorheriges Interview mit dem Studienleiter die Möglichkeit von Entwickeln Sie das Programm für ihre minimale Berufserfahrung von zwei Jahren, auch wenn es nicht in diesem professionellen Bereich ist.

Über die Schule

Fragen