Keystone logo
Johns Hopkins University, Bloomberg School of Public Health MHS in Gesundheitspolitik und -management (Gesundheitsökonomie & Ergebnisforschung)
Johns Hopkins University, Bloomberg School of Public Health

MHS in Gesundheitspolitik und -management (Gesundheitsökonomie & Ergebnisforschung)

Baltimore, Vereinigte Staaten von Amerika

1 Years

Englisch

Vollzeit

Request application deadline

Request earliest startdate

USD 59.184 / per year *

Fernunterricht, Auf dem Campus

* pro traditionellem Studienjahr. Es können zusätzliche Gebühren anfallen. Stipendien sind verfügbar

Stipendien

Erkunden Sie Stipendienmöglichkeiten, um Ihr Studium zu finanzieren

Einführung

Der Master of Health Science (MHS) in Health Economics and Outcomes Research ist ein neunmonatiges akademisches Programm, das den Studierenden eine Grundlage für Evaluationsmethoden bietet, die zur Förderung einer effizienten und gerechten Verteilung von Gesundheitsressourcen im öffentlichen Gesundheitswesen erforderlich sind. Die Beherrschung dieser Methoden ermöglicht es den Absolventen des MHS-Programms, das Gesundheitswesen zu bewerten und mit Interessengruppen und Entscheidungsträgern zusammenzuarbeiten, um relevante regulatorische Richtlinien, Strategien und Interventionen zu identifizieren.

In einer Welt, in der die Gesundheitssysteme mit knappen Budgets konfrontiert sind und gleichzeitig versucht werden, die Gesundheit zu verbessern, werden die durch das MHS-Programm vermittelten Fähigkeiten zunehmend benötigt.

Der MHS in Health Economics and Outcomes Research wird vom Department of Health Policy and Management der Bloomberg School of Public Health der Johns Hopkins University angeboten.

Studierende, die in dieses Programm eingeschrieben sind, haben die Möglichkeit, Kurse aus mehreren Fakultäten und Fakultäten mit Expertise in einer Vielzahl von Disziplinen zu belegen, von denen viele in den jeweiligen Bereichen echte Führer sind. Durch ihre Kursarbeit, Erfahrung bei Seminaren und Schlusssteinprojekten bietet sie eine multidisziplinäre Erfahrung.

Absolventen dieses Programms sind gut positioniert, um Karrieren in Wissenschaft, Regierung und Industrie zu verfolgen. Dieses Programm bereitet die Studierenden auch auf eine weiterführende Doktorandenausbildung in Wirtschafts- und Gesundheitspolitik vor.

Bewerber sollten sich über SOPHAS bei der MHS in Gesundheitsökonomie im Fachbereich Gesundheitspolitik und -management bewerben.

Kerncurriculum

Die MHS in HEOR erfordert den Abschluss von mindestens 70 Credits. Zusätzlich zu den Studienvoraussetzungen werden Wahlfächer in Absprache mit dem Studiengangs- oder Studienberater gewählt. Alle Anforderungen, auch Wahlfächer, müssen für eine Briefnote absolviert werden, wenn die Lehrveranstaltung für eine Briefnote angeboten wird. Ausnahmen müssen vor Beginn des Semesters vom Programmdirektor genehmigt werden.

Sommersemester

  • PH.550.860 Akademische und Forschungsethik an der JHSPH
  • XXX.XXX Einführung in das Online-Lernen
  • XXX.XXX Titel IX und Schulung zur Verhinderung von Belästigung für Schüler

Erster Begriff

  • PH.140.621 Statistische Methoden im öffentlichen Gesundheitswesen I 1
  • PH.300.651 Einführung in das US-Gesundheitssystem
  • PH.318.603 Angewandte Mikroökonomie für die Politikgestaltung
  • PH.340.721 Epidemiologische Inferenz im öffentlichen Gesundheitswesen I 1
  • PH.552.601 Grundprinzipien der öffentlichen Gesundheit 1
  • PH.552.603 Die Rolle qualitativer Methoden und Wissenschaft bei der Beschreibung und Bewertung der Gesundheit einer Bevölkerung 1

Zweites Semester

  • PH.140.622 Statistische Methoden im öffentlichen Gesundheitswesen II
  • PH.309.712 Bewertung des Gesundheitszustands und der Patientenergebnisse
  • PH.313.601 Ökonomische Bewertung I
  • PH.313.643 Gesundheitsökonomie
  • PH.552.608 Biologische, genetische und infektiöse Grundlagen menschlicher Krankheiten 1
  • PH.552.610 Die sozialen Determinanten der Gesundheit 1

Dritte Amtszeit

  • PH.140.623 Statistische Methoden im öffentlichen Gesundheitswesen III
  • PH.309.616 Einführung in Methoden der Versorgungsforschung und Evaluation I
  • PH.313.602 Ökonomische Bewertung II
  • PH.313.644 Gesundheitsökonomie der Mittelstufe
  • PH.313.861 Public Health Economics Seminar
  • PH.313.865 MHS Schlussstein in der Gesundheitsökonomie
  • PH.552.607 Grundlagen der Umweltgesundheit 1
  • PH.552.609 Psychologische und Verhaltensfaktoren, die die Gesundheit einer Bevölkerung beeinflussen 1

Vierte Amtszeit

  • PH.140.624 Statistische Methoden im Gesundheitswesen IV
  • PH.309.617 Einführung in Methoden der Versorgungsforschung und Evaluation II
  • PH.313.603 Ökonomische Bewertung III
  • PH.313.604 Ökonomische Bewertung IV
  • PH.313.861 Public Health Economics Seminar
  • PH.313.865 MHS Schlussstein in der Gesundheitsökonomie
  • PH.552.611 Globalisierung und Bevölkerungsgesundheit 1
  • PH.552.612 Essentials of One Health 1

MPH_HART0742

Karriere

Gesundheitsökonomen sind sowohl in den USA sehr gefragt. und auf der ganzen Welt.

Absolventen der MHS in Health Economics & Outcomes Research werden für eine Reihe von Möglichkeiten im öffentlichen und privaten Sektor gut aufgestellt sein. Viele Absolventen können den Abschluss für den Einstieg in eine wissenschaftliche Laufbahn nutzen, wobei ein breites Spektrum an Möglichkeiten im akademischen und nicht-akademischen Umfeld besteht.

MHS-Alumni sind bei Organisationen wie:

  • Accenture
  • Analysegruppe
  • Hymne
  • Boston Gesundheitsökonomie
  • Zentrum für Medicare und Medicaid-Innovation
  • Cleveland Clinic
  • Eisei
  • Ethicon
  • FTI
  • Genentech
  • SYMBOL
  • Unabhängigkeit Blaues Kreuz
  • Johns Hopkins Universität
  • Lewin-Gruppe
  • McKinsey
  • Nationales Krebs Institut
  • Nationales Zentrum für Gesundheitsforschung
  • Forschungsdreieck Institut
  • Sutter Gesundheitutter
  • Universität von North Carolina
  • US Department of Veterans Affairs
  • ZS Associates

MHS-Alumni promovieren an Einrichtungen wie:

  • Columbia University, Institut für Biomedizinische Informatik
  • Harvard University, TH Chan School of Public Health
  • Johns Hopkins University, Bloomberg School of Public Health
  • University of North Carolina, Gillings School of Public Health
  • University of Pennsylvania, Wharton School of Business
  • Tufts University, Fakultät für Medizin

Bewerbungs informationen

Bewerber für den Herbst 2021 sollten sich über SOPHAS an der MHS in Health Economics im Department of Health Policy and Management bewerben.

Für die größtmögliche Berücksichtigung wird den Antragstellern empfohlen, bis zum 15. Januar Prioritätsschluss einzureichen. Die Bewerbungen werden geprüft, bis alle Studienplätze besetzt sind.

Ein vollständiger Antrag ist erforderlich, damit das Programm den Überprüfungsprozess beginnen kann. Ein ausgefüllter Antrag besteht aus:

  • Eine ausgefüllte Online-SOPHAS-Bewerbung
  • Drei (3) Empfehlungsschreiben
  • Offizielle Zeugnisse ALLER besuchten Bildungseinrichtungen
  • Fortsetzen
  • TOEFL- oder IELTS-Ergebnisse (für internationale Bewerber aus Ländern/Ausbildungsgängen, in denen Englisch nicht die offizielle Sprache ist)

Um potenzielle Bewerber zu unterstützen, die aufgrund der COVID-19-Pandemie möglicherweise Schwierigkeiten bei der Durchführung standardisierter Tests haben, hat das Ministerium für Gesundheitspolitik und -management beschlossen, unsere Richtlinie zu standardisierten Testergebnissen zu ändern. Für alle vom Institut verwalteten Vollzeit-Master- und Doktorandenprogramme sind GRE- und GMAT-Ergebnisse optional. Bei Fragen zu Ihrer Bewerbung kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected].

Bewerberinnen und Bewerber können innerhalb von vier bis sechs Wochen nach Bewerbungsschluss mit einer Entscheidung rechnen.

Lehrplan

Karrierechancen

Admissions

Erfahrungsberichte von Schülern

Programmergebnis

Stipendien und Finanzierung

Studiengebühren für das Programm

Über die Schule

Fragen

Ähnliche Kurse

  • Master of Science in Pharmazeutischer Ökonomie und Politik
    • Boston, Vereinigte Staaten von Amerika
  • European Master in Health Economics and Management
    • Rotterdam, Niederlande
  • Master in Health Economics, Policy & Law
    • Rotterdam, Niederlande