Keystone logo
University of the Arts London MA-Städte
University of the Arts London

MA-Städte

London, Vereinigtes Königreich von Großbritannien und Nordirland

Request duration

Englisch

Vollzeit, Teilzeit

Request application deadline

Request earliest startdate

Request tuition fees

Fernunterricht

Einführung

MA-Städte

MA Cities erkundet alternative, kreative Ansätze für das Städtebauen.

MA Cities untersucht kreative Ansätze zur Stadtgestaltung. Als Kunst- und Designhochschule ist Central Saint Martins ein Ort intensiver kultureller Produktion, der kritische kreative Praktiken in komplexen und widersprüchlichen städtischen Umgebungen hervorbringt. Durch einen forschungsorientierten Ansatz wird MA Cities die Konventionen der Stadtentwicklung, Erneuerung und Schaffung von Orten herausfordern und eine Plattform für die Entwicklung und Umsetzung neuer Formen der Bürgerpraxis bieten.

MA Cities wird sich den drängenden sozialen, ethischen und ökologischen Anliegen der Stadt stellen und den Wert und die Wirksamkeit alternativer Praktiken aus der ganzen Welt untersuchen. Dabei werden Sie aufgefordert, komplexe und dynamische Szenarien mit Kreativität und Originalität zu navigieren, um die Herausforderungen des Städtebaus anzugehen. MA Cites versteht Städte, Gemeinden und andere dichte städtische Siedlungen als kollaborative und umkämpfte Räume – die durch Interaktionen zwischen verschiedenen Teilnehmern und Interessenvertretern geschaffen werden. Der Kurs engagiert sich für die Zusammenarbeit und den Wissensaustausch mit einer Vielzahl von Kunst-, Design- und Architekturbüros, externen Partnern und Organisationen und nutzt London als Testumgebung. Sie werden in die beruflichen Kontexte des öffentlichen Sektors und der städtischen Praxis eintauchen, indem Sie direkt mit lokalen Regierungen, Regenerationsbehörden, kreativen und räumlichen Praktikern zusammenarbeiten. Der Kurs arbeitet auch mit weltweiten Partnern zusammen, um sicherzustellen, dass Ihr Studium von führenden internationalen Perspektiven und Fachwissen im kreativen Städtebau geprägt ist.

In diesem Kurs beschäftigen Sie sich mit theoretischen und praxisorientierten Ansätzen, politischen und ethischen Positionen und einer Reihe von Maßstäben und Methoden des Städtebaus. Sie werden Ihre eigenen Formen urbaner Praxis kritisch reflektieren und neue Forschungsmethoden zu kritischen Praktiken, Stadtpolitik, Governance und städtischer Ökonomie entwickeln – durch kreative Zusammenarbeit und Experimente. Der Kurs wird Sie ermutigen, eine individuelle Position, Agenda und Methodik zu entwickeln, um Ihre eigene zukünftige städtische Praxis zu informieren.

Admissions

Stipendien und Finanzierung

Lehrplan

Programmergebnis

Studiengebühren für das Programm

Programmauslieferung

Über die Schule

Fragen