We have scheduled maintenance on our sites on the 21st of May from 4PM to 8PM CET. During this maintenance window, some functions on this site may become temporarily unavailable

15 Gesundheitsvorsorge Studiengänge in Gesundheitswesen Medizin Pulmonologie 2024

Filter

Filter

  • Gesundheitswesen
  • Medizin
  • Pulmonologie
Studienbereiche
  • Gesundheitswesen (15)
  • Zurück zur Hauptkategorie
Standorte
Finden Sie weitere Standorte
Abschlusstyp
Dauer
Lerntempo
Sprache
Sprache
Studienformat

Gesundheitsvorsorge Studiengänge in Gesundheitswesen Medizin Pulmonologie

Was ist Pulmologie?
Die Pulmologie ist die Lehre von Erkrankungen der Lunge und der Atemwege. Dazu gehören Erkrankungen wie Asthma, COPD, Lungenkrebs und Lungenentzündung. Pneumologen sind Ärzte, die sich auf die Diagnose und Behandlung dieser Erkrankungen spezialisiert haben.

Warum Pneumologie studieren?
Die Pulmonologie befasst sich mit Krankheiten, die extrem schwächend und sogar tödlich sein können. Durch das Verständnis der Funktionsweise dieser Krankheiten können Pulmonologen bessere Behandlungen entwickeln und letztendlich Leben retten. Lungenerkrankungen werden aufgrund von Luftverschmutzung und Rauchen immer häufiger, daher besteht ein wachsender Bedarf an Pneumologen.

Verschiedene Arten von Pulmonologie-Abschlüssen
Es gibt verschiedene Arten von Abschlüssen, die man in Pulmologie erwerben kann. Ein Mediziner (MD) oder ein Doktor der osteopathischen Medizin (DO) kann eine Facharztausbildung für Lungenheilkunde absolvieren, die in der Regel drei Jahre dauert. Nach Abschluss einer Facharztausbildung können sich einige Pneumologen für eine Subspezialisierung auf ein bestimmtes Fachgebiet entscheiden, z. B. Intensivpulmologie oder interventionelle Pneumologie. Alternativ können die Studierenden einen Master-Abschluss oder einen Doktortitel in Lungenwissenschaften oder einem anderen verwandten Bereich erwerben. Diese Programme dauern in der Regel zwei bis vier Jahre.

Was werde ich während meines Pneumologie-Studiums studieren?
Der Lehrplan für einen Pulmologie-Abschluss hängt von dem jeweiligen Programm ab, das Sie wählen. Sie können damit rechnen, Themen wie Lungenanatomie und -physiologie, Pathophysiologie von Lungenerkrankungen, diagnostische Tests und Verfahren sowie Behandlungsoptionen zu studieren.