University of Denver, Josef Korbel School of International Studies

Einführung

Wir bieten flexible und interdisziplinäre Schulungen in verschiedenen Bereichen an, und unsere Absolventen üben Jobs in allen Bereichen der Außenpolitik, Nichtregierungsorganisationen und multilateralen Organisationen aus. Die Studierenden entwerfen ihre eigenen Spezialisierungen innerhalb von Studiengängen und können sich dafür entscheiden, Abschlusszertifikate hinzuzufügen, um ihre Fachgebiete weiter zu verbessern.

Dank kleiner Klassen, betreuter Forschung und Erfahrungslernen - und einer Vermittlungsquote von 95% - werden Korbel-Studenten letztendlich als Change-Agents in Organisationen auf der ganzen Welt eingesetzt.

Fakten

Die Josef Korbel School of International Studies ist eine der weltweit führenden Schulen für das Studium der internationalen Beziehungen.

  • Eine Umfrage des Instituts für Theorie und Praxis der internationalen Beziehungen des College of William and Mary aus dem Jahr 2015, die in der Zeitschrift Foreign Policy veröffentlicht wurde, bewertete unsere Master-Abschlüsse weltweit als Nr. 11 für Graduiertenkollegs in internationalen Angelegenheiten.
  • Die Josef Korbel School bietet einen Bachelor of Arts in International Studies an. ein duales BA / MA-Programm; 7 Master of Arts-Studiengänge; einen Master of Public Policy; und einen Ph.D. Studiengang in International Studies.
  • Derzeit hat die Josef Korbel School ungefähr 400 Bachelor-Majors, 450 MA-Studenten und 32 Doktoranden. Studenten / Kandidaten.
  • Jeden Herbst bringen wir eine Klasse von ungefähr 65 BA-Studenten, 200 MA-Studenten und 4 Doktoranden mit. Studenten.
  • Das Durchschnittsalter unserer Doktoranden beträgt 25 Jahre.
  • Die Schüler der Josef Korbel School kommen aus über 30 Ländern.
  • Die Josef Korbel School hat ein ungefähres Verhältnis von 18: 1 Studenten / Fakultäten.
  • Die durchschnittliche Klassengröße der Josef Korbel School beträgt 30 Schüler pro Grundschulklasse und 22 Schüler pro Abschlussklasse.
  • Die Josef Korbel Schule beherbergt 13 akademische Zentren und 18 Studentenorganisationen.
  • Bemerkenswerte Alumni der Josef Korbel School sind:
    • Condoleezza Rice: 66. Außenministerin der Vereinigten Staaten
    • Mohammad Javad Zarif: Iranischer Außenminister
    • General George W. Casey Jr., 36. Stabschef der US-Armee
    • Heraldo Muñoz: chilenischer Außenminister
    • Cindy Courville: Erste US-Botschafterin bei der Afrikanischen Union (2006-08)

Statistiken

Facts

The Josef Korbel School of International Studies is one of the world's leading schools for the study of international relations.

  • A 2015 survey conducted by The College of William and Mary's Institute for the Theory and Practice of International Relations and published in Foreign Policy magazine, ranked our master's degrees #11 in the world for graduate programs in international affairs.
  • The Josef Korbel School offers a Bachelor of Arts degree program in International Studies; a Dual BA/MA program; 7 Master of Arts degree programs; a Master of Public Policy degree; and a Ph.D. degree program in International Studies.
  • Currently, the Josef Korbel School has approximately 400 undergraduate majors, 450 MA students, and 32 Ph.D. students/candidates.
  • Each fall, we bring in a class of about 65 BA students, 200 MA students, and 4 Ph.D. students.
  • The average age of our graduate students is 25 years.
  • Students at the Josef Korbel School hail from over 30 countries.
  • The Josef Korbel School has an approximate 18:1 student/faculty ratio.
  • The average Josef Korbel School class size is 30 students per undergraduate class and 22 students per graduate class.
  • The Josef Korbel School houses 13 academic centers and 18 student organizations.
  • Noteworthy alumni of the Josef Korbel School include:
    • Condoleezza Rice: 66th United States Secretary of State
    • Mohammad Javad Zarif: Iranian Foreign Minister
    • General George W. Casey, Jr., 36th Chief of Staff of the United States Army
    • Heraldo Muñoz: Minister of Foreign Affairs of Chile
    • Cindy Courville: First U.S. Ambassador to the African Union (2006-08)

    Standorte

    • 2201 South Gaylord Street Denver, CO 80208 , 80208, Denver

    Fragen